Aus für Clipfish: RTL schickt Nachfolger Watchbox ins Rennen

Aus Clipfish wird Watchbox – Das von RTL betriebene Streamingportal Clipfish wurde eingestellt. An seine Stelle rückt das neue Angebot Watchbox.de. Kunden, die die Webseite von Clipfish ansteuern, werden automatisch auf Watchbox weitergeleitet.

Aus Clipfish wird Watchbox

Das lange Jahr verfügbare Streamingportal Clipfish ist nicht länger erreichbar. Interessenten, die die Homepage ansteuern, werden zum Nachfolger Watchbox.de weitergeleitet. Watchbox bietet ebenfalls zahlreiche kostenfreie Filme und Serien an und wird wie Clipfish von RTL realisiert.

Watchbox bietet den Angaben nach zum Start Zugriff auf 1.000 Filme und 3.000 Serienepisoden. Aktuelle Blockbuster sind nicht darunter, dafür aber ältere Klassiker und Inhalte abseits des Mainstream. Watchbox will damit vor allem User ansprechen, die das Besondere suchen und bei den namhaften Streamingportalen nicht fündig werden oder schon fast alles gesehen haben.

Watchbox Inhalte weiterhin kostenfrei

Die Inhalte von Watchbox können kostenfrei angesehen werden und sind ohne Registrierung und Anmeldung verfügbar. Der Dienst finanziert sich über Werbung und blendet ab und an Clips und Banner ein. Neben Serien und Filmen verschiedener Genres bietet Watchbox auch ein Sortiment an kostenfreien Animes.

Die meisten Inhalte, die zuletzt bei Clipfish zu sehen waren, wurden zu Watchbox migriert, auch die Clipfish-Profile sind umgezogen und nun bei Watchbox verfügbar. Watchbox kann über den Internet-Browser sowie per App auf verschiedenen Smartphones und Tablets angesehen werden. Zudem stehen Anwendungen für den Amazon Fire TV, die Xbox One und den Apple TV bereit.

Jetzt kommentieren (0)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.