Eurosport Player Probleme rufen DFL auf den Plan

0
11
Übertragungsprobleme bei der Partie Hamburger SV vs. RB Leipzig

Eurosport Player Probleme – Die ersten Übertragungen des Eurosport Player waren von Problemen belastet. Diese riefen nun die DFL auf den Plan. Ziel sei es, zukünftig eine bessere Übertragungsqualität zu gewährleisten und für stabilere Bilder zu sorgen, heißt es.

Eurosport Player mit Problemen

Die bisherigen Übertragungen des Eurosport Players liefen nicht wie geplant ab. Zahlreiche Kunden beklagten Ausfälle, stockende und ruckelnde Bilder sowie gestörte Übertragungen. Zwar sprach das hinter Eurosport stehende Unternehmen Discovery davon, dass nur wenige Kunden betroffen seien. Dennoch machten sich zahlreiche Kunden in den sozialen Netzwerken Luft. Bereits am zweiten Spieltag hatte Eurosport mit großen Problemen bei der Übertragung der Partie 1. FC Köln vs. Hamburger SV zu kämpfen.

Übertragungsprobleme bei der Partie Hamburger SV vs. RB Leipzig

“Das Bundesligaspiel zwischen dem Hamburger SV und RB Leipzig wurde von der überwiegenden Mehrheit der Abonnenten problemlos gesehen”, heißt es seitens Discovery. Einige Zuschauer hätten jedoch mit “Streaming-typische Schwierigkeiten” zu kämpfen gehabt.

Kritik mussten Eurosport und Discovery auch von den Vereinen einstecken, deren Spiele von den Problemen betroffen waren. Nicht nur HSV-Trainer Markus Gisdol wetterte gegen den Streamingservice, auch der HSV-Boss Heribert Bruchhagen zeigte sich verärgert.

Eurosport Player – DFL schaltet sich ein

Mittlerweile hat sich die DFL eingeschaltet und sucht das Gespräch mit Discovery:

Die betroffenen Fans sind zu Recht unzufrieden, ebenso wie Eurosport selbst und die DFL. Auch wenn sich die Probleme nach den derzeit vorliegenden Informationen offenbar in einer vergleichsweise überschaubaren Größenordnung bewegen, wird die DFL Anfang der kommenden Woche gemeinsam mit Eurosport darüber sprechen, wie künftig die hohen Standards der Bundesliga durchgehend gewährleistet werden können.

Discovery zufolge konnten 98 Prozent der Zuschauer die Freitagspartie zwischen dem Hamburger SV und RB Leipzig ohne Einschränkungen sehen. Gegenüber der Tageszeitung Welt gelobte auch Eurosport Besserung:

Die Probleme, die einige User hatten, können bei Streaming-Produkten gegebenenfalls auftreten, und wir bedauern sehr, dass es einige technische Störungen gab. Wir werden auch weiterhin gemeinsam mit unseren Partnern intensiv daran arbeiten, unseren hohen Ambitionen, den Zuschauern eine einwandfreie und reibungslose Übertragung zu fairen Konditionen zu präsentieren, gerecht zu werden und das optimale Bundesliga-Erlebnis zu liefern.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here