Sky Mobile: Handytarif mit Sky Go ohne Datenverbrauch

Sky Mobile –  Mit Sky Mobile plant der Pay-TV-Anbieter Sky offenbar ein eigenes Mobilfunkangebot im Vodafone-Netz. Der Handy-Tarif soll nicht nur Kunden von Sky zur Verfügung stehen. Wann das Produkt starten soll ist allerdings noch unklar. Alle aktuellen Informationen zu Sky Mobile finden Leser im folgenden Artikel.

Sky Mobile Handytarif im D-Netz

Nachdem der Pay-TV-Anbieter Sky bei der Rechtevergabe der Fußball Bundesliga und Champions League mit zunehmender Konkurrenz zu kämpfen hat, probt sich Sky offenbar auf neuem Terrain. Laut Nutzern des Forums Telefon-Teff.de will Sky auf dem Mobilfunkmarkt Fuß fassen. Erste Sky Kunden berichten über eine Umfrage bzw. ein vorgestelltes Angebot namens “Sky Mobile” im Vodafone-Netz.

Allerdings handelt es sich bei den vorgestellten Mobilfunkangeboten wohl um einen Testballon. Mit diesem will man zunächst die Akzeptanz auf dem Markt testen. Dabei soll der Handytarif allen Interessenten zur Verfügung stehen. Sky Bestandskunden erhalten jedoch einen Preisvorteil. Mit mehr als 5 Millionen Kunden hat Sky eine gute Zielgruppe für das Mobilfunkangebot.

Tarif von Sky Mobile

Bislang kursiert ein Flyer mit ersten Informationen im Internet. Demnach wird der Sky Mobile Tarif im Vodafone LTE-Netz realisiert. Neben einer Allnet-Flat für Telefonie und SMS verfügt der Tarif über 6 GB Highspeed-Datenvolumen. Die monatliche Grundgebühr wird mit 15 € für Sky-Kunden und 25 € für Nicht-Kunden angegeben. Außerdem ist der Sky Handyvertrag monatlich kündbar und EU-Roaming inklusive.

Sky Go ohne Datenverbrauch

Des Weiteren bietet der Tarif für Sky Kunden weitere Interessante Vorteile. Ähnlich wie bei Telekom Stream On oder Vodafone Pass kann Sky Go ohne Datenverbrauch genutzt werden.  D.h. Sky Kunden verbrauchen bei der mobilen Nutzung von Sky Go kein Datenvolumen über das Handy.

Zudem können Sky Kunden vier Lieblingsapps wählen, welche ebenfalls ohne Datenverbrauch nutzbar sind. So können sich Kunden z.B. für die Apps Spotify, YouTube, WhatsApp, Snapchat oder Facebook entscheiden. Dabei ist die Auswahl der Apps jederzeit änderbar.

Jetzt kommentieren (0)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 4,33 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.