The Handmaid’s Tale Serie bei Telekom EntertainTV

The Handmaid’s Tale bei Telekom – Seit kurzem bietet die Telekom mit EntertainTV Serien eine eigene Serienplattform an, die mit einigen exklusiven Titeln aufwartet. Einer davon ist The Handmaid’s Tale, in den USA als beste Serie des Jahres ausgezeichnet und mit 8 Emmys nominiert.

Die Serie The Handmaid’s Tale

Mit The Handmaid’s Tale läutet die Telekom den Einstieg ins Serien-Genre ein. Die Erfolgsserie aus den USA gehört zu den ersten Highlights, die die Telekom ihren Kunden auf der jüngst an den Start gegangenen Serienplattform Entertain TV Serien zur Verfügung stellt. The Handmaid’s Tale gehört zu den erfolgreichsten Serien des Jahre und wurde mit insgesamt 8 Emmys ausgezeichnet. Als Grundlage dient der von Margaret Atwood verfasste gleichnamige Roman aus dem Jahr 1985. Das Werk wurde mit zahlreichen namhaften Schauspielern verfilmt. Die Titelrolle der Desfred übernahm die aus Mad Men bekannte Schauspielerin Elisabeth Moss.

Die Handlung spielt in der Zukunft im totalitären Staat Gilead, der sich auf dem Gebiet der heutigen USA befindet. Nachdem ein Bürgerkrieg für Zerstörung gesorgt hat sowie Krankheiten die Bevölkerung heimgesucht und die Umweltverschmutzung weite Teile der Natur geschädigt haben, sind viele Frauen unfruchtbar und können keine Nachkommen zur Welt bringen. Zudem sind religiöse Fundamentalisten an der Macht, die Frauen unterdrücken und ihnen keine Rechte zugestehen. Die wenigen Frauen, die noch Kinder gebären können, müssen in den Haushalten der männlichen Kommandanten leben und deren Kinder austragen. Eine dieser “Mägde” ist Desfred, die dem hochrangigen Politiker Fred (gespielt von Joseph Finnes) zugeteilt wurde und dessen Kind zur Welt bringen soll. Die Serie umfasst 10 Folgen, die seit dem 4. Oktober 2017 in der Mediathek der Telekom im Rahmen von EntertainTV Serien angeboten werden.

Telekom mit The Handmaid’s Tale

Mit The Handmaid’s Tale feiert die Telekom den Start der Serienplattform EntertainTV Serien. Dadurch ist die Produktion derzeit nur über die Telekom zu sehen. Ob andere Streamingplattformen wie Netflix oder Amazon die Serie in ihr Sortiment aufnehmen werden, bleibt abzuwarten. Bislang konnte sich lediglich die Telekom die Ausstrahlungsrechte sichern.

Um The Handmaid’s Tale sehen zu können ist ein Zugang zu Entertain TV notwendig. EntertainTV kostet 9,95 Euro pro Monat (5 Euro für EntertainTV + 4,95 Euro für den MediaReceiver) und weist eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten auf. Kunden, die bereits einen MagentaZuhause M oder L Vertrag nutzen, können auf EntertainTV 12 Monate lang kostenfrei zugreifen. Außerdem gibt es mit der Entertain TV Mobile App eine mobile Nutzungsmöglichkeit für unterwegs.

Die MagentaZuhause Tarife S, M und L sind im ersten Jahr für 19,95 Euro pro Monat erhältlich und kosten im Anschluss 34,95 Euro, 39,95 Euro und 44,95 Euro. Enthalten sind jeweils eine Festnetzflat sowie eine Internetflat mit 16 Mbit/s, 50 Mbit/s und bis zu 500 Mbit/s. EntertainTV ist im MagentaZuhause M und L ein Jahr lang kostenfrei enthalten. Im Anschluss kostet der Zugriff auf TV und Serien 9,95 Euro pro Monat extra.

Zu den Magenta Zuhause Tarifen mit Entertain

Jetzt kommentieren (0)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.