Unitymedia: Drei Pop-Up-Channel zu Olympischen Winterspielen

Unitymedia Pop-Up-Channel – In Kürze nimmt Unitymedia drei Pop-Up-Channel ins Programm auf, die sich auf die Übertragungen der Olympischen Winterspiele konzentrieren. Dadurch können Kunden des Kabelnetzbetreibers hautnah am Geschehen in Pyeongchang dabei sein.

Unitymedia Pop-Up-Channel

Unitymedia Kunden können zwischen dem 9. und 25. Februar 2018 noch intensiver mit den Athleten mitfiebern und sich auf drei Pop-Up-Channel anlässlich der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang freuen. Wie das Unternehmen mitteilt, werden die Programme am Change Day, dem 30. Januar 2018, sowohl in Nordrhein-Westfalen als auch in Hessen und Baden-Württemberg hinzugefügt.

Dabei werden die Sender unter dem Namen EUROSPORT Olympic Pop-up-Channel 1, EUROSPORT Olympic Pop-up-Channel 2 und EUROSPORT Olympic Pop-up-Channel 3 auf den Sendeplätzen 254, 255 und 256 zu sehen sein. Zudem werden die Optionskanäle Eurosport 360 1 HD, Eurosport 360 2 HD und Eurosport 360 3 HD am 30. Januar auch für Kabelkunden mit HD-Option hinzugefügt. Bislang hatten nur Sky Kunden Zugriff. Durch die Freischaltung haben bald auch Unitymedia Kunden die Möglichkeit, große Sportereignisse live zu erleben.

Neue Sender bei Unitymedia

Außerdem werden am Unitymedia Change Day die Sender Anixe HD und HOPE CHANNEL neu aufgenommen. In Wesel, Oberhausen und Mülheim wird zudem der Lokalsender Studio 47 verfügbar. Dabei erfolgt  die Einspeisung der neuen Sender auf Unitymedia Geräten automatisch, erklärt der Kabelnetzbetreiber. Bei Modellen anderer Anbieter wird ein Sendersuchlauf empfohlen.

“Großen Sport in großartiger Qualität nicht nur sehen, sondern erleben – das ist es, was wir unseren Kunden mit diesem besonderen HD-Angebot bieten”, erklärt Christian Hindennach, Chief Commercial Officer bei Unitymedia. “Die messerscharfe Bildqualität sorgt für ein hautnahes Sporterlebnis – fast so, als wäre man live dabei.”

Ab 30. Januar 2018 neu bei Unitymedia:

  • Anixe HD – Senderplatz 210 (frei zu empfangen)
  • HOPE CHANNEL – Senderplatz 434 (frei zu empfangen)
  • Studio 47 – Senderplatz 382 (Erweiterung auf Wesel, Oberhausen und Mülheim)
  • Eurosport 360 1 HD – Senderplatz 244 (HD-Option)
  • Eurosport 360 2 HD – Senderplatz 245 (HD-Option)
  • Eurosport 360 3 HD – Senderplatz 246 (HD-Option)
  • Sky Sport Bundesliga UHD – Senderplatz auf Sky UHD Box: 210
  • Sky Sport UHD – Senderplatz auf Sky UHD Box: 202
  • EUROSPORT Olympic Pop-up-Channel 1 – Senderplatz 254 (frei zu empfangen)
  • EUROSPORT Olympic Pop-up-Channel 2 – Senderplatz 255 (frei zu empfangen)
  • EUROSPORT Olympic Pop-up-Channel 3 – Senderplatz 256 (frei zu empfangen)

Allerdings stehen die Pop-Up-Channel EUROSPORT Olympic Pop-up-Channel 1, 2 und 3 lediglich temporär während den Olympischen Winterspielen bereit.

Jetzt kommentieren (0)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.