Zattoo TV Streaming: TV-Sender live und kostenlos streamen

Zattoo gehört zu den bekanntesten deutschen TV-Streaming-Portalen. Dabei haben Interessenten die Möglichkeit, aus mehreren Paketen das für sie passende Angebot auszuwählen. Neben einem kostenfreien Basispaket bietet Zattoo auch verschiedene kostenpflichtige Pakete an.

Zattoo TV Streaming mit Free Paket kostenlos

Neben MagineTV, waipu.TV und TV Spielfim LIVE gehört Zattoo zu den bekanntesten TV-Streamingdiensten Deutschlands. Dabei zeichnet sich der Service vor allem durch ein umfangreiches Basispaket aus, mit dem verschiedene Inhalte kostenfrei genutzt werden können. Wer weitere Programme, zum Beispiel die privaten Sender, nutzen möchte, kann eines der Zattoo Premiumpakete buchen.

Um Zattoo Free nutzen zu können ist lediglich ein Zattoo-Login und eine Internetverbindung notwendig. Anschließend ist das kostenfreie Zattoo-Streaming der öffentlich-rechtlichen Sender über das Smartphone, Tablet und weitere Empfangsgeräte möglich. Dabei bietet der Free-Zugang derzeit 88 TV-Sender, vorrangig aus dem öffentlich-rechtlichen Bereich. Weitere Komfort-Funktionen gibt es nicht. Diese sind den Zattoo-Premiumpaketen vorbehalten.

Vorteile von Zattoo im Überblick

Zattoo bietet vor allem den Kunden eine unkomplizierte Option, die keinen regulären TV-Anschluss nutzen. Durch das umfangreiche Free-Paket sind viele Sender und Inhalte kostenfrei empfangbar. Wer Komfortfunktionen wie Pause, Restart und Aufnahme nutzen möchte, kann zu einem der günstigen Premiumpakete greifen. Außerdem sind diese auch im EU-Ausland nutzbar und nicht auf Deutschland beschränkt. Wer sich unsicher ist, kann Zattoo Premium zudem 30 Tage kostenfrei testen.

Zattoo Vorteile:

  • 80 TV Sender kostenlos
  • kein Receiver, Satellit oder Antenne notwendig
  • Streaming per Internet überall möglich
  • mehr Sender mit Premiumpaket
  • ein Account für alle Geräte

Ebenfalls für Zattoo spricht, dass der Dienst auf zahlreichen Endgeräten zur Verfügung steht. Dazu zählen nicht nur Smartphone und Tablets, sondern auch Streamingboxen, Spielekonsolen und Smart TVs. Dadurch können Zattoo-Kunden ihr Abonnement besonders vielfältig nutzen und zu jeder Zeit genießen.

Zattoo Pakete, Preise und Inhalte

Das Zattoo-Angebot gliedert sich in die drei Pakete Free, Premium und Ultimate. Zusätzlich bietet der Streamingdienst verschiedene Länderpakete an, die optional hinzubuchbar sind.  Dadurch können sich Zattoo-Kunden ihr individuelles TV-Paket zusammenstellen und es um zusätzliche Senderpakete ergänzen. Das ist vor allem dann nützlich, wenn häufig ausländisches Fernsehen angesehen wird. Das Zatto Free TV Angebot steht nur innerhalb von Deutschland bzw. in der Schweiz zur Verfügung.

Zattoo Free-Paket:

  • kostenfreies Basis-Paket
  • 88 Sender (vor allem aus dem öffentlich-rechtlichen Bereich)
  • keine Komfort-Funktionen

Zattoo Premium-Paket:

  • 106 Sender (darunter RTL, Pro Sieben und weitere)
  • Werbefreies Umschalten, EU-weites Streaming, Restart & Live-Pause
  • 30 Aufnahmen inkl.
  • 2 parallele Streams
  • 9,99 Euro pro Monat (monatl. kündbar)

Zattoo Ultimate-Paket:

  • 106 Sender (darunter RTL, Pro Sieben und weitere)
  • Werbefreies Umschalten, EU-weites Streaming, Restart & Live-Pause
  • 100 Aufnahmen inkl.
  • 4 parallele Streams
  • 19,99 Euro pro Monat (monatl. kündbar)

Als besonderes Angebot steht das Zattoo Premium-Paket auch als Tages-Option bereit. Dabei kostet das Angebot 1,59 Euro pro Tag. Wer sich gleich für ein ganzes Jahr entscheidet, zahlt für das Paket einmalig 99,99 Euro (statt knapp 120 Euro).

Zusätzlich zu den drei Paketen sind über Zattoo weitere Senderpakete erhältlich, die sich auf Programme aus verschiedenen Regionen konzentrieren. Zum Beispiel polnische, kroatische und türkische Sender. Dabei stehen diese Sender-Pakete zur Auswahl:

  • Polnische Sender – 7,90 Euro/Monat
  • Türkische Sender – 6,90 Euro/Monat
  • Kroatische Sender – 2,90 Euro/Monat
  • Bosnische Sender – 5,90 Euro/Monat
  • Serbische Sender – 11,99 Euro/Monat
  • Brasilianische Sender – 14,50 Euro/Monat

Darüber hinaus sind weitere Senderpakete mit hauptsächlich deutschen Sendern erhältlich. Dazu zählen:

  • Zattoo Plus (Sport-, Fun-, Wissens- und Musiksender) – 9,90 Euro/Monat
  • Fernsehen mit Herz (GoldStar TV, Heimatkanal und Romance TV) – 4,99 Euro/Monat
  • GoldStar TV – 2,99 Euro/Monat

Zattoo Senderliste (Stand Oktober 2018)

Im Free-Paket inkludiert Zattoo bereits 88 Sender. Darunter vor allem öffentlich-rechtliche Programme. In den Premiumpaketen sind es jeweils 106 Sender. Darunter auch Pro Sieben und RTL.

Senderliste Zattoo Free-Paket:

Sender im Zattoo Premium- und Ultimate-Paket:

  • Sender des Free-Pakets
  • sowie:

Unterstützte Geräte und Apps von Zattoo

Zattoo steht auf zahlreichen Geräten bereit. Darunter Smartphones, Tablets, Spielekonsolen und Co. Dadurch haben Zattoo-Nutzer die Möglichkeit, ihr Programm fast überall zu genießen.

Per Browser:

  • auf PC und Laptop
  • auf dem Mac

Apps für Smartphone und Tablet

  • Android-App für Smartphone und Tablet
  • iOS-App für iPhone, iPad und iPod touch (ab iOS 9.3 und höher)

Apps für Streamingboxen und Co.

  • Apple TV (4. Generation)
  • Amazon Fire TV Stick und Fire TV
  • Android TV
  • App für Windows 10
  • Android TV
  • Nvidia Shield
  • Microsoft Xbox One
  • Samsung Smart-TV

Zattoo Abo kündigen

Die Zattoo Premiumpakete weisen eine Laufzeit von jeweils einem Monat auf. Das heißt, sie sind monatlich kündbar. Um ein Zattoo Abo zu kündigen, ist entscheidend, wie das Abonnement gebucht worden ist. Denn je nach Vertragspartner können sich die Kündigungsfristen unterscheiden. Nach Kündigung des Abos steht Nutzern weiterhin der Service von Zattoo Free kostenlos zur Verfügung.

Abos über den Zattoo-Shop kündigen:

  1. Logge dich in dein Zattoo Konto ein: Login
  2. Klicke auf das Menü Icon
  3. Klicke auf “Mein Konto”
  4. “Abonnements” > Bearbeiten
  5. “automatische Verlängerung aus”
  6. Änderungen bestätigen mit “Abonnements aktualisieren”

Abos über iTunes kündigen:

  1. Gehe zu “Einstellungen” > “iTunes & App Store”.
  2. Tippe am oberen Bildschirmrand auf deine Apple-ID.
  3. Tippe auf “Apple-ID anzeigen”. Möglicherweise musst du deine Apple-ID authentifizieren.
  4. Tippe auf “Abos”
  5. Tippe auf das Zattoo Abo
  6. Verwalte hier dein Abonnement mithilfe der Optionen.
  7. Tippe auf “Abonnement kündigen”, um das Abo zu beenden. Dein Abo endet dann am Ende der aktuellen Abrechnungsperiode.

Abos über Google Play kündigen:

  1. Gehe zu Mein Konto in der Zattoo App.
  2. Wähle das betreffende PREMIUM Abo aus.
  3. Klicke auf Ändern.
  4. Du wirst dann automatisch zu deinem Google Play-Account weitergeleitet. Klicke dort auf Kündigen.
  5. Bestätige deine Kündigung.

Über Amazon oder WEB.DE bzw. GMX gebuchte Abonnements müssen direkt über den jeweiligen Anbieter gekündigt werden.

Jetzt kommentieren (0)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.