Amazon Prime Video: Das Streaming-Angebot von Amazon

Amazon Prime Video – Mit Amazon Prime Video bietet Amazon einen eigenen Streamingdienst mit zahlreichen, zum Teil exklusiven, Inhalten an. Seit einiger Zeit ist Amazon Prime Video auch für Interessenten ohne Prime Mitgliedschaft erhältlich. Im Gegensatz zu Amazon Video beinhaltet Amazon Prime Video eine Streamingflat.

Amazon Prime Video kostenlos testen

Amazon Prime Video Streaming Inhalte

Amazon Prime Video ist die Streamingflat des Versandhändlers und umfasst zahlreiche Inhalte, die mit einem Abonnement ohne Zusatzkosten gestreamt werden können. Neben Amazon Prime Video bietet Amazon auch Zugriff auf zahlreiche Kauf- und Leihinhalte, die nach der Buchung über Prime Video angesehen werden können.

Hinter Amazon Prime Video verbirgt sich konkret das ursprünglich nur für Prime-Mitglieder zur Verfügung stehende Streaming-Angebot, welches derzeit mehr als 13.000 Serienepisoden und Filme umfasst. Seit einiger Zeit steht Prime Video auch für Interessenten bereit, die keine Amazon Prime Mitgliedschaft besitzen.

Bekannte Serien und Filme bei Amazon:
Neben Serien und Filmen namhafter Studios und Producer finden sich seit einigen Jahren auch von Amazon produzierte Formate im Portfolio. Dazu zählen zahlreiche Highlights wie “The Man in the High Castle”, “Transparent”, “Red Oaks”, “Bosch”, “Mozart in the Jungle” und “You are Wanted” mit Matthias Schweighöfer in der Hauptrolle. Neben den Eigenproduktionen können Interessenten über Amazon Prime Video zudem zahlreiche exklusive Inhalte abrufen, etwa die Wikinger-Saga “Vikings”, “Taboo”, “Fear the Walking Dead”, “The Shannara Chronicles, “Turn” und “Life in Pieces”. Die Produktionen sind in Deutschland exklusiv bei Amazon zu sehen.

Diese Funktionen bietet Amazon Prime Video

Amazon Prime Video wird hauptsächlich als klassischer Streamingdienst angeboten, die Filme, Serien und Dokumentationen des Portfolios werden über das Internet gestreamt und direkt abgespielt. Für diese Funktion ist eine ausreichend schnelle und stabile Internetverbindung notwendig, die je nach Abspielgerät durch eine WLAN-, LAN- oder mobile Anbindung hergestellt werden kann. Aufgrund der Größe der Daten und der Datenmenge empfiehlt es sich, das Streaming von einem WLAN-Anschluss aus vorzunehmen.

Seit einiger Zeit bietet Amazon Prime Video eine Offline-Funktion an, mit der sich Inhalte auch ohne Datenverbindung ansehen lassen. Die gewünschten Serienepisoden und Filme können im Vorfeld heruntergeladen werden und stehen im Anschluss offline bereit. Dieser Service gilt für zahlreiche Inhalte, kann jedoch aus lizenzrechtlichen Gründen auch einmal nicht zur Verfügung stehen. Die Offline-Funktion steht für Smartphones und Tablets bereit.

Amazon Video Buchung und Preise

Im Gegensatz zu Amazon Video werden bei Amazon Prime Video keine einzelnen Titel in Rechnung gestellt, sondern der Kunden nutzt ein Streaming-Flat zum Pauschalpreis. Amazon Prime Video ist in der Amazon Prime-Mitgliedschaft des Versandhändlers enthalten und gehört zu den Diensten, die Prime-Mitglieder kostenfrei nutzen können. Für die Prime-Mitgliedschaft erhebt Amazon 69 Euro pro Jahr, neben Prime Video sind damit auch der kostenfreie Premiumversand und weitere Dienste aus dem Amazon-Sortiment abgedeckt.

Wer den Dienst kennen lernen möchte, kann die Prime-Mitgliedschaft 30 Tage lang testen und dabei unter anderem auf Amazon Prime Video zugreifen. Die Probemitgliedschaft wird automatisch in eine reguläre Mitgliedschaft umgewandelt, wenn nicht fristgerecht gekündigt wird.

Prime Video ohne Abo:
Seit einiger Zeit ist Amazon Prime Video auch ohne gleichzeitiges Prime Abo erhältlich und kann losgelöst für 7,99 Euro pro Monat gebucht werden. Eine feste Laufzeit gibt es nicht, das Abonnement kann monatlich gekündigt werden. Auch hier bietet Amazon häufig eine 30 Tage gültige Probemitgliedschaft an, um Interessenten die Möglichkeit zu geben, den Dienst zu testen.

Amazon Prime vs. Amazon Prime Video Abo:
Die Einzelbuchung von Amazon Prime Video lohnt sich vor allem für Interessenten, die nur kurze Zeit auf den Streamingdienst zugreifen möchte oder bestimmte Inhalte sehen möchten. Das Monatsabo ist zwar günstiger als die reguläre Prime-Mitgliedschaft und durch die monatliche Kündbarkeit attraktiver als der Jahreszugang zu Prime, ist jedoch preislich nur für Kunden interessant, die sie nicht länger als 8 Monate pro Jahr nutzen. Wer einen dauerhaften Zugang zu den Serien und Filmen nutzen möchte, kommt mit einer normalen Prime-Mitgliedschaft günstiger und hat zudem zahlreiche weitere Services inklusive.

Preisvergleich mit- und ohne Abo:

12 Monate Amazon Prime inkl. Prime Video = 69 Euro pro Jahr
12 Monate Amazon Prime Video Einzelabo = 95,88 Euro pro Jahr

Diese Geräte unterstützen Amazon Video

Amazon Prime Video steht auf vielen Geräten und über zahlreiche Systeme zur Verfügung. Neben dem Abruf über den Browser via PC und Laptop sind Apps für Smartphones und Tablets, Spielekonsolen, TV-Geräte und die hauseigenen Amazon Fire-Modelle erhältlich.

Amazon Fire Tablet und Amazon Fire TV:

  • Amazon Fire TV und Fire TV Stick
  • Fire Tablet
  • Amazon Fire Phone

Android-Geräte:

  • Android-Smartphones ab Android 4.1
  • Android-Tablets ab Android 4.1

iOS-Geräte:

  • iPhone ab iOS 8
  • iPad ab iOS 8
  • iPod touch ab iOS 8

Spielekonsolen:

  • Xbox 360
  • Xbox One
  • Sony PlayStation 3
  • Sony PlayStation 4
  • Nintendo Wii

TV-Geräte und Blueray-Player:

  • Samsung (ab 2012)
  • Panasonic
  • LG (ab 2012)
  • Hisense 2015 55 Zoll Full HD-Fernseher

Channels mit Amazon Video abonieren

Amazon Channels ist ein noch junges Angebot, welches Amazon Prime Kunden auf Wunsch in Anspruch nehmen können. Die Amazon Channels verstehen sich als Fernsehsender oder Kanäle, die optional abonniert werden können. Amazon Prime Video Kunden können ihre Wunschkanäle aussuchen und im Monatsabo kostenpflichtig buchen.

Alle Filme sowie Serien, die bei einem Amazon Channel inklusive sind, stehen On Demand zum Anschauen auf allen kompatiblen Amazon-Geräten zur Verfügung.

Diese Channels bietet Amazon derzeit an:

  • Arthouse CNMA
  • Cirkus
  • E! Entertainment
  • Filmtastic
  • Fix & Foxi
  • Full Moon Features
  • Geo Television
  • Gute Laune TV HD
  • Historama
  • Home of Horror
  • Horse & Country TV HD
  • Kixi Select
  • MGM
  • Motorvision TV
  • MUBI
  • Nautical Channel HD
  • realeyz
  • Rooster Teeth
  • Sportdigital HD
  • Studio Universal Classics
  • Syfy Horror
  • Terra X
  • Turk on Video
  • Waidwerk
  • Xplore
  • Zeit Akademie Selection

Die monatlichen Preise für die Amazon Channels liegen zwischen 2,99 Euro und 7,99 Euro und variieren je nach gewählten Kanal. Jeder Kanal kann vor der finalen Buchung 14 Tage lang getestet werden. Wird das Probeabo nicht gekündigt, geht es automatisch in ein reguläres Abonnement über. Eine feste Laufzeit gibt es nicht, eine Kündigung ist jederzeit möglich. Geht keine Kündigung ein, verlängert sich das Channel-Abo regelmäßig um einen Monat.

Zu Amazon Prime Video

Jetzt kommentieren (0)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.