Fußball live im TV – Aktuelle Übertragungsrechte im Überblick

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp

Die Fußball Übertragungsrechte werden zunehmend zersplittert. Der normale Fan hat schon lange keinen Durchblick mehr, welcher Anbieter welche Fußballspiele live im TV zeigt. Wir verschaffen einen Überblick der aktuellen Fußball TV-Rechte.

Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Fußball TV-Rechte in Deutschland

Es gibt eine Vielzahl von Fußballspielen, die im deutschen Fernsehen live übertragen werden. An erster Stelle stehen die Live-Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Außerdem sind neben der Fußball Bundesliga und 2. Bundesliga vor allem Spiele der UEFA Champions League sowie die UEFA Europa League beliebt. Auf eine große Resonanz stoßen zudem die Spiele des DFB-Pokals. Auch alle Spiele der 3. Liga und ausgewählte Spiele der Regionalligen sind live im TV zu sehen.

Wie teuer ist Live-Fußball?
Pay-TV Preise und Gesamtkosten für Bundesliga, DFB-Pokal, Champions League und Europa League im Überblick.

In den letzten Jahren haben sich neben der Verbreitung über den klassischen TV, zunehmend Streaminganbieter auf dem Markt etabliert. Daher verlieren viele Fans den Überblick, wo Live-Fußball zu sehen ist. Daher haben wir eine Übersicht der TV-Rechte erstellt.

Übertragungsrechte ab der Saison 2021/2022

Bundesliga und 2. Liga
Sky
200 Bundesliga Live-Spiele pro Saison und 33 Konferenzen.
Alle 306 Spiele der 2. Liga und 93 Konferenzen live
DAZN
106 Bundesliga Live-Spiele pro Saison (Freitags- und Sonntagsspiele)
SAT.1
Ein Bundesliga Live-Spiel am 1., 17. und 18. Spieltag im Free-TV. Eröffnungsspiel der 2. Liga.
BILD
Highlight-Clips der 1. und 2. Bundesliga direkt nach dem Abpfiff
ARD
Zusammenfassungen und Highlights in der ARD Sportschau (Samstag ab 18.00 Uhr), alle Audiorechte für UKW und Web/Mobile
ZDF
„Aktuelles Sportstudio“ – Zusammenfassungen am Samstag ab 21.45 Uhr
Sport 1
33 Spiele der 2. Liga am Samstag um 20.30 Uhr live
Free-Highlight-Clips der 1. und 2. Liga ab Montag 0 Uhr
DFB-Pokal
Sky
Alle 63 Einzelspiele und Konferenzen live
ARD
Ab Achtelfinale 1-2 Spiele im Free-TV
Sport1
1. Runde bis Viertelfinale jeweils ein Spiel (4 Spiele)
UEFA Champions League
Amazon
1 Top-Spiel am Dienstag
DAZN
Alles restlichen Spiele
Europa League
RTL
Alle Spiele bis 2023/24 live
Relegation
Sky
Bundesliga vs. 2. Liga
2. Bundesliga vs. 3. Liga
Sat.1
Relegation 2. Bundesliga vs. 3. Liga
Supercup
Sky
Meister vs. Pokalsieger
SAT.1
Meister vs. Pokalsieger

Übertragungsrechte bis zur Saison 2020/2021

Bundesliga und 2. Liga
Sky
266 Bundesliga Live-Spiele pro Saison Alle 306 Spiele der 2. Liga live
DAZN
40 Bundesliga Live-Spiele pro Saison (Freitagsspiele, Montagsspiele, Sonntagsspiele)
Telekom
Sky Bundesliga Konferenzen mit Magenta Sport und Sky Sport Kompakt live
ZDF
Ein Bundesliga Live-Spiel am 1., 17. und 18. Spieltag im Free-TV. ZDF Sportstudio (jeden Samstag ab 23 Uhr)
ARD
Sportschau ab 18.00 Uhr (Zusammenfassungen der Highlights)
BILD
Highlight-Clips ab Montag 0:00 Uhr
RTL Nitro
Zusammenfassungen des Spieltags immer montags von 22.15 bis 00.15 Uhr
UEFA Champions League
Sky
34 Einzelspiele und alle Konferenzen live
DAZN
104 Einzelspiele live
Europa League
DAZN
Alle Spiele live
RTL Nitro
15 ausgewählte Spiele parallel im Free-TV

Weitere Fußball Übertragungsrechte

Relegation (2020/2021)
DAZN
Alle vier Live-Spiele (1. Bundesliga vs. 2. Bundesliga und 2. Liga vs. 3 Liga)
ZDF
Relegation zur 2. Bundesliga (2. Liga vs. 3. Liga)
Supercup (2020/2021)
Eurosport
Meister vs. Pokalsieger
ZDF
Meister vs. Pokalsieger
3. Liga (2021/2022)
Telekom
Alle Spiele live
ARD
Zusammenfassungen in der Sportschau. Einzelne Live-Spiele auf ARD-Regionalsender
Regionalliga (2020/2021)
Sport 1
Ein Live-Spiel pro Spieltag sowie Highlights
Dritte Programme (H3, MDR etc.)
Ausgewählte Spiele live
Länderspiele
RTL
WM 2022 Qualifikation
ARD/ZDF
Live-Rechte für alle 51 Spiele der EM 2021
Telekom
Alle Spiele der EM 2024 live
ARD/ZDF
34 Spiele der EM 2024 live
RTL
17 von 51 Spielen der EM 2024 live
Premier League
Sky
Alle Spiele der englischen Premier League bis 2021/22
Conference League
RTL
Alle Spiele der Conference League bis 2023/24

Überblick der Anbieter von Live-Fußball im TV

Sowohl Free-TV Sender als auch Pay-TV-Anbieter übertragen Fußball-Spiele live im TV. Im Folgenden haben wir eine Übersicht von den Übertragungsrechten der einzelnen Anbieter erstellt.

Fußball TV Rechte von ARD und ZDF

Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF besitzen eine Vielzahl von  Fußball TV-Rechten. So sind beispielsweise die Highlights der 1. und 2. Bundesliga jeden Spieltag als Zusammenfassung in der ARD Sportschau oder im ZDF Sportstudio zu sehen. Doch auch einige Live-Spiele sind bei ARD und ZDF zu sehen:

  • Bundesliga Eröffnungsspiel vom Meister (1. Spieltag)
  • Ein Spiel am 17. und 18. Spieltag der Bundesliga
  • Supercup zwischen Meister und Pokalsieger
  • Relegationsspiele zwischen 2. Bundesliga und 3. Liga
  • Live-Spiele der 3. Liga auf den dritten Programmen wie z.B. BR, HR, SWR, WDR MDR, SR, RBB und NDR
  • WM und EM Länderspiele der Nationalmannschaft

Live-Spiele der UEFA Champions League sind aktuell nicht mehr im Free-TV zu sehen. Eine Übertragung erfolgt ausschließlich im Pay-TV über Pay-TV-Anbieter. Eine Ausnahme stellt ein CL-Finale mit deutscher Beteiligung dar.

Live Fußball bei Sky im TV

Aktuell muss sich der Pay-TV-Anbieter Sky die Bundesliga Übertragungsrechte mit DAZN teilen. Mit dem Sky Bundesliga Paket erhalten Kunden Zugriff  Spiele der 1. und 2. Bundesliga. Zudem teilt sich Sky die Champions League TV-Rechte mit dem Streamingdienst DAZN. Das Sky Sport Paket beinhaltet Spiele der UEFA Champions League, DFB-Pokal und Premier League.

  • 266 von Live-Spielen der 1. und 2. Bundesliga
  • Spiele der UEFA Champions League
  • Alle 63 Spiele des DFB-Pokals
  • Alle Premier League Spiele

Aktuell sehen Sky Kunden keine Europa League Spiele mehr. Allerdings gucken Abonnenten weiterhin Spiele des DFB-Pokals. Bei der Sky Champions League sind in der Königsklasse alle Spiele in der Sky Konferenz und viele Spiele mit deutscher Beteiligung zu sehen.

Eurosport Fußball TV-Rechte

Bis zur Saison 2018/2019 hatte Eurosport die exklusiven Übertragungsrechte an 40 Bundesliga-Spielen. Doch mit Beginn der Saison 2019/2020 wurden diese an DAZN verkauft. Es besteht jedoch weiterhin die Möglichkeit, den Eurosport Player über Amazon zu buchen. Der Amazon Eurosport Channel beinhaltet Spiele der Bundesliga und weiteren Live-Sport. Dazu zählen auch die Relegationsspiele zwischen der 1. Bundesliga, 2. Liga und 3. Liga (vier Spiele).

  • 40 Bundesliga-Spiele über Amazon
  • Relegation 1. Bundesliga vs. 2. Liga
  • Relegation 2. Liga vs. 3. Liga

Fußballspiele bei DAZN live

Der Streamingdienst DAZN gilt als Newcomer und gefährlicher Konkurrent von Sky. Denn DAZN zeigt nicht nur 40 Minuten nach Abpfiff Highlights der Fußball Bundesliga, sondern auch Spiele der Bundesliga live. Neben der Bundesliga gibt es auch Live-Spiele der UEFA Champions League sowie Spiele der UEFA Europa League größtenteils exklusiv.

  • 40 Bundesliga-Spiele live
  • 101 Einzelspiele der Champions League
  • Alle Spiele der Europa League live
  • Spiele der Primera Division
  • Ligue 1 (Frankreich)
  • weitere internationale Ligen live

Fußball TV-Rechte von Sport1

Der Sportsender Sport1 (ehemals DSF) war vor allem für das Montagsspiel der 2. Bundesliga bekannt. Seit der Saison 2017/2018 gibt es Live-Spiele der 2. Bundesliga allerdings nur noch im Pay-TV bei Sky. Dafür zeigt Sport1 ausgewählte Spiele der Europa League und ein Live-Spiel der Regionalliga pro Spieltag. Zudem zeigt der Sender Highlights der 2. Bundesliga.

  • Spiele der Europa League live
  • Ein Spiel der Regionalliga pro Spieltag live
  • Highlights der 2. Liga
  •  4 x DFB Pokalspiele live (1 Runde bis Viertelfinale)

Fußball bei RTL/RTL Nitro

Der private TV-Sender RTL hält die Übertragungsrechte der EM- und WM Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft. Außerdem zeigt der Sender RTL Nitro immer montags (22.15 bis 00.15 Uhr) die Zusammenfassungen aller Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga. Außerdem hat der Free-TV Sender die Erstverwertung des Montagabend-Spiels. Seit der Saison 2018/2019 werden auf RTL und dem Spartensender Nitro HD 15 Partien der Europa League übertragen.

  • EM- und WM Qualifikationsspiele live
  • Ausgewählte Spiele der Europa League live
  • Zusammenfassungen der 1. und 2. Bundesliga
  • Erstverwertung für Bundesliga Montagsspiel

Telekom Sport TV-Rechte

Nur bei der Telekom sehen Fußball-Fans seit alle Spiele der 3. Liga liv. Die Übertragung erfolgt über den Streamingdienst Magenta Sport. Mit der Magenta TV oder der Magenta Sport App ist auch ein Streaming direkt auf dem TV möglich.

  • Alle 380 Spiele der 3. Liga live
  • Alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga (DEL)
  • Alle Spiele Basketball Bundesliga (BBL)
  • Top-Spiele der FLYERALARM Frauen-Bundesliga
  • FC Bayern.tv

Kunden mit einem Telekom Festnetz- oder Mobilfunk Laufzeitvertrag erhalten Magenta Sport für 12 Monate gratis. Ab dem 13. Monat liegt der Preis bei 4,95 € pro Monat. Nicht-Kunden zahlen für das Monatsabo 16,95 € und für das Jahresabo 9,95 €. Das Telekom Sport Angebot mit Sky Sport Kompakt gibt es nur für Telekom-Kudnen ab mtl. 9,95 €.

FAQ zu den Fußball TV-Rechten

Wie lange gelten die TV-Rechte?

Die Laufzeiten der TV-Rechte sind unterschiedlich. Für die Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League findet meist eine Vergabe von drei Spielzeiten statt. Bei Länderspielen der EM und WM gilt die Vergabe für ein Turnier.

Wer zeigt die Bundesliga live im TV?

Spiele der Bundesliga zeigen Sky und DAZN live. Bei Sky sind 266 Spiele zu sehen und bei DAZN 40. Die Übertragung der 2. Liga findet komplett bei Sky statt.

Gibt es gleiche Übertragungsrechte für mehrere Anbieter?

Ja, dies ist vor allem bei unterschiedlichen Verbreitungswegen wie z.B. Kabel/Satellit oder Internet der Fall. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass ein Anbieter eine Sublizenz vergibt.

Wo sehe ich die UEFA Champions League live?

Die Spiele der UEFA Champions League teilen sich bis 2020/2021 die Pay-TV-Anbieter Sky und DAZN. Viele Einzelspiele mit deutscher Beteiligung zeigt Sky. Das Halbfinale und Finale ist bei beiden Anbietern zu sehen.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3,43 /5 aus 35 Bewertungen)
Loading...
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp

Ähnliche TV-Angebote und News

9 Antworten

  1. Herr Hoeness: der FC Bayern wird n i e m a l s mehr als € 20 Mio. für einen Spieler zahlen. Wortbruch und Falsch-
    darstellungen und Verleumdung Dritter, Hochmut und
    Arroganz gehörten schon immer zum FCB.
    Demut ist ein Fremdwort beim FCB:
    3 Vorbestrafte im Vorstand!!!
    Was schert es die „Ehrenwerte Gesellschaft.“
    Geld stinkt leider nicht. Man wird dafür hofiert.
    Ein indianisches Sprichwort besagt:
    Wenn man mit einem Finger auf andere zeigt,
    so zeigen 3 Finger immer auf einen selbst.
    Und diese förtwährenden, kriecherischen,schleimigem Kommentare während des gesamten Spielverlaufs über den „glorreichen FCB“, sind unerträglich.

    Der Schuss geht langsam nach hinten los
    Wie hat Herr Hoeness letzthin gefordert:
    Es müssen wieder einige Spiele der Championsleague,
    Bundesliga im Free-TV üertragen werden.
    Das heisst: das Interesse am Fussball sinkt!

    Wo bleibt ARD mit seinem Versrechen:
    Fussball ist für die breite Öffenlichkeit?!
    Dafür zahlt der Bürger monatlich € 17,50.
    Was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern!
    Im Gegenteil, die Fernsehgebühren müssem steigen,
    um den Qualitätsstandard zu halten!!!
    Und das für Sendungen auf Billigniveau, wie massenhaft
    Krimis, Rote Rosen und weitere Verblödungssendungen.
    Die Samstags-Sportschau besteht überwiegend aus
    Werbung, leerem Gerede, Fussball 3te., 2te. Liga und
    der erbärmlichr Rest Bundesliga.
    Und wenn einmal ein Spiel übertragen wird,
    dann wird über alles mögliche gefaselt, Geschichten er-
    zählt, nur nicht über das, was auf dem Spielfeld geschieht.

    Doch Positives zieht das auch nach sich:
    Man liest wieder mehr Bücher und schenkt der Familie
    wieder mehr Aufmerksmkeit!

  2. Ich sage es immer und immer wieder….Die Fußball Fans haben es in der Hand. Nervt euch dieser Abo Wahnsinn? Dann kündigt die Scheiße. Nerven euch die Montagsspiele? Dann geht nicht hin. Sobald es denen ans Geld geht wird sich erst etwas ändern und man wird auf die Wünsche der Fans eingehen.

  3. Werde mein Skyabo kündigen. Lasse mich doch nicht verarschen!
    Wenn ich schon reichlich Geld zahle, dann will ich auch Leistung sehen und nicht hoffen müssen, dass die Spiele, die ich sehen möchte bei „meinem“ Anbieter laufen. So ein Schwachsinn!

  4. Sehr gute und übersichtliche Darstellung der Übertragungsrechte in den kommenden Jahren.

    Das mit der geplanten Verlängerung meines Sky-Abos hat sich damit wohl erledigt. Das Fußball-Angebot bei sky wird leider immer dünner und unübersichtlicher und das bei gleichbleibenden bis steigenden Kosten.

  5. Super ! Jetzt werde ich Sky kündigen und mir keine neuen Anbieter an die Backe binden. Macht euren Scheiß allein, hiermit bin ich endgültig Raus! By by Fußball war 30 Jahre schön!

  6. Als Rentner mit einer Rente < 1000,00 € und als Rollstuhlfahrer bedanke ich mich aufrichtig erzürnt über die Geldgeilheit und Geldgierigkeit aller bei den Vermarktungen der Fußballspiele beteiligten!
    Die führenden Geldeintreiber z.B. des ruhmreichen FC Bayern (eigentlich verurteilte Gesetzesbrecher, die "im Sport nichts zu suchen haben" – so einmal U. Hoeneß) finden in den (meisten) TV-Sendern, Sport Anbietern Gleichgesinnte! Nicht zu verwechseln mit "gleiches Gesindel)!
    Ich wünsche mir eine Rückkehr zur verantwortungsvollen Berichterstattung, auch und besonders im Sport. Dazu gehört auch, sich der idiotischen Entwicklung der Gehälter und Ablösesummen, besonders im Fußball, zu verweigern! Z.B mus eine Altenpflegering ca. 300 Jahre arbeiten, um auf ein Gehalt zu kommen, das M. Götze in einem Jahr bei den Bayern verdiente.
    Wer hat mehr Leistung gebracht? Die antwort überlasse ich dem geneigten Leser!
    Der Rückgang der Zuschauer bei den Relegationsspielen in den Stadien und und TV lassen bei mir die Hoffnung keimen, dass sich immer mehr sportbe-geisterte Zuschauer von dieser "Nur-Gewinn-Politik" abwenden.
    Fast wäre mir der alte Spruch eingefallen: Nur gemeinsam sind wir stark!

    1. Recht hast Du, Herr Wohlrab! Es geht nur um Geld, Geld, Geld, um Fußball geht es schon lange nicht mehr. Die idiotischen Gehälter der Spieler stehen in keinem Bezug zur Leistung. Ablösesummen von 100 Mill. Euro sind nicht gerechtfertigt. Am Fußball verdienen alle, DFB Liga, Vereine, Spieler und viele einzelne Personen. Warum soll ich also Übertragungsrechte an x-verschiedene Anbieter zahlen? Das rechnet sich nicht mehr. Ich habe mein Abo bei Sky gekündigt, alle weiteren Angebote von Sky sind bisher teurer geworden. Weniger Angebot, aber mehr Geld. Nicht mehr mit mir.

  7. 1.Bayer 04 Leverkusen
    2.Bayern München
    3.Werder Bremen
    4.1899 Hoffenheim
    5.Eintracht Frankfurt
    6.SC Freiburg
    7.VFB Stuttgart
    8.FC Nürnberg
    9.Hannover 96
    10.FSV Mainz 05
    11.RB Leipzig
    12.FC Schalke 04
    13.Fortuna Düsselsdorf
    14.Borussia Mönchgladbach
    15.Borussia Dortmund
    16.Hertha BSC
    17. VFL Wolfsburg UND Holstein Kiel
    18.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Disney Plus Angebot: Monats- und Jahres-Abo ab mtl. 7,49 €

Newsletter Anmeldung
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp