Live-Fußball im Pay-TV: Das Kosten DAZN, Sky und Amazon pro Jahr

Fußball-Fans müssen mittlerweile mehrere Abonnements besitzen, um alle Ligen und Begegnungen sehen zu können. Denn die TV-Rechte liegen nicht mehr nur bei Sky, sondern auch bei DAZN und Amazon. Dadurch sind die Kosten für Zuschauer im Pay-TV deutlich angestiegen. Denn neben Sky sind weitere Abonnements notwendig. So teuer wird der Fußball für 2. Liga, Bundesliga, DFB-Pokal, Europa-League und Champions-League.

Inhaltsverzeichnis

Live-Fußball bei Sky, DAZN und Amazon

Um den kompletten Live-Fußball sehen zu können, müssen Fußball-Fans aktuell bei mehreren Anbietern Abonnements abschließen. Denn die TV-Rechte für die Fußball Bundesliga, die UEFA Champions League, den DFB-Pokal und Co. liegen bei mehreren Diensten. Für Fußball-Fans bedeutet dass, dass diese mit einem Abo nicht weit kommen und mindestens zwei kostenpflichtige Zugänge benötigen, um alle wichtigen Begegnungen sehen zu können.

In der Saison 2022/23 gibt es in Deutschland drei Pay-TV-Anbieter, die den wichtigsten Live-Fußball zeigen. Denn neben Sky und DAZN gehört jetzt auch Amazon dazu. Anders als bei DAZN handelt es sich bei Amazon jedoch nicht um einen ernstzunehmenden Konkurrenten von Sky aufgestiegen. Doch mit wie welchen Kosten muss ein Fußball-Fan überhaupt pro Jahr rechnen?

Im Folgenden haben wir die Preise und Kosten für Bundesliga, 2. Liga, DFB-Pokal, Europa-League und die Champions League analysiert.

Kosten für die Fußball Bundesliga

In der Saison 2022/2023 sehen Fußball-Fans 200 Bundesliga-Spiele live bei Sky. Hinzu kommen alle 306 Partien der 2. Liga. Außerdem sehen Zuschauer parallele Spiele in der Sky Konferenz. Für die Übertragung benötigen Fans das Premiumpaket Sky Bundesliga oder WOW Live-Sport Angebot.

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Sky Bundesliga Paket

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

Satellit

Kabel

Sky Entertainment (inklusive)

12 Monate nur 20,00 € + gratis Trikot

mtl. 32,00€

WOW Live-Sport

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

-.-

Jahresabo 5€ Rabatt

mtl. 29,99€

DAZN zeigt 106 Bundesliga-Spiele live

DAZN hält die TV-Rechte an insgesamt 106 Freitags- und Sonntagsspielen (15:30 Uhr, 17:30 und 19:30 Uhr) der Fußball Bundesliga. Des Weiteren umfasst der Streamingdienst mit dem Sender sportdigital Fußball weiteren internationalen Fußball. Das DAZN Angebot ist als Monats- und Jahresabo erhältlich.

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

DAZN Jahresabo

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

-.-

mtl. 5 € Rabatt

mtl. 24,99€

DAZN Monatsabo

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

-.-

mtl. 29,99€

DAZN & Sky

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

Satellit

Kabel

Sky Abo

12 Monate 11 € Rabatt

mtl. 18,99€

Gesamtkosten für die Fußball Bundesliga

Beim Standard-Angebot schlägt das Sky Fußball Bundesliga Abonnement mit 324 Euro pro Jahr zu Buche. Nochmal mind. 299,88 Euro pro Jahr kommen für den DAZN-Zugang hinzu. Insgesamt müssen Fans für alle Spiele der Bundesliga also einen Jahrespreis von 623,98 Euro (mtl. 52,00 €) entrichten.

Preise für DFB-Pokal mit Sky Sport

Für den Empfang des DFB-Pokals benötigen Fußball-Fans ebenfalls ein Sky Abo. Allerdings sind die 63 Spiele nicht mit dem Bundesliga Abo, sodern nur mit dem Sky Sport Paket zu sehen. Dieses kostet zwischen etwa 20,00 Euro im 12-Monats-Abo. Bei einer Kombination mit dem Fußball Bundesliga Paket steigt der Preis auf monatlich 32,50 €. Bei diesem Angebot gibt es beide Pakete sogar mit einem kostenlosem Trikot. Außerdem gibt es den kompletten Sky Live-Sport auch mit dem WOW Live-Sport Abo.

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Sky Sport Paket

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

Satellit

Kabel

Sky Entertainment (inklusive)

12 Monate nur 20,00 € + gratis Trikot

mtl. 25,00€

WOW Live-Sport

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

-.-

Jahresabo 5€ Rabatt

mtl. 29,99€

Neben Sky hat sich auch Sport1 einige Rechte des DFB-Pokals sichern können. Bis zur Saison 2022/2023 zeigt der Free-TV-Sender von der ersten Hauptrunde bis zum Viertelfinale je ein Top-Duell live. Ab dem Achtelfinale sind ausgewählte Partien zudem bei der ARD zu sehen. Dennoch: Wer alle Spiele sehen möchte, kommt um ein Sky Abo nicht drum herum.

Gesamtkosten für den DFB-Pokal

Um alle 63 Begegnungen des DFB-Pokals sehen zu können, müssen Fans mit einem Sky Abo zum Jahrespreis ab 240 Euro (mtl. 20,00 €) rechnen.

Kosten für Europa- und Champions League

Spiele der UEFA Champions League sind nicht mehr im Free-TV, sondern ausschließlich im Pay-TV zu sehen. Die TV-Übertragungsrechte der CL-Einzelspiele teilen sich DAZN und Amazon. Bei der Amazon Champions League sehen Zuschauer 16 Top-Spiele am Dienstag und bei DAZN Champions League die restlichen 121 Spiele. Neben einer Amazon Prime Mitgliedschaft für 7,99 € pro Monat bzw. 69 € pro Jahr benötigen Fans auch einen DAZN-Zugang ab 24,99 Euro pro Monat bzw. 274,99 Euro pro Jahr, um alle Begegnungen live zu streamen.

16 Einzelspiele live
121 Einzelspiele live
x
Parallele Spiele in der Konferenz
Playoffs: 2 Spiele live
10 von 12 Playoff-Spielen live
Gruppenphase: 6 Top-Spiele am Dienstag live
90 von 96 Spielen in der Gruppenphase live
Achtelfinale: 4 Spiele live
12 von 16 Spielen im Achtelfinale live
Viertlfinale: 2 Spiele live
6 von 8 Spielen im Viertelfinale live
Halbfinale: 2 Spiele live
2 von 4 Spielen im Halbfinale live
x
Finale live
ab mtl. 5,75 € (1. Monat gratis)
ab mtl. 24,99 €
Zum Angebot
Zum Angebot

Gesamtkosten für den UEFA Champions League

Die Amazon Prime Mitgliedschaft schlägt mit einem Jahrespreis von 69 Euro zu Buche. Für das DAZN Abonnement werden mind. 274,99 Euro pro Jahr fällig. Insgesamt müssen sich Fans für die Champions League also auf Kosten von 343,99 Euro (mtl. 28,67 Euro) einstellen.

Europa League und Conference League bei RTL+ und im Free-TV

Bei der Europa League und Conference League liegen die TV-Rechte bis 2023/2024 bei RTL. Alle Topspiele sowie Spiele deutscher Mannschaften sind bei RTL+ zu sehen. Pro Spieltag wird zudem ein Spiel im Free-TV auf RTL bzw. Nitro ausgestrahlt. Die Kosten für RTL Premium liegen bei monatlich 4,99 Euro. Das Abo ist jederzeit monatlich kündbar und lässt sich 30 Tage kostenlos testen.

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

RTL+ Premium

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

RTL+ Account

30 Tage kostenlos testen

mtl. 4,99€

Gesamtkosten für Live-Fußball 2022

Um in der Saison 2021/22 alle großen Spiele und Partien erleben zu können, sind drei Abonnements notwendig: Sky (Sport + Bundesliga), Amazon Prime und DAZN.

Dadurch ergeben sich folgende Gesamtkosten:

  • Sky Bundesliga + Sky Sport (ab 390 Euro pro Jahr)
  • DAZN (ab 300 Euro pro Jahr )
  • Amazon Prime Video (69 Euro pro Jahr)
  • RTL+ (60 Euro pro Jahr)
    ___________________________________________
  • 819 Euro pro Jahr (mtl. 68,25 €)

Die Gesamtkosten für Live-Fußball betragen jährlich etwa 794 Euro bzw. mtl. 66,17 €. Sofern die Sky Pakete als Neukundenangebot gebucht und das aufs Jahr gerechnet günstigere DAZN-Jahresabo mit Einmalzahlung gewählt werden.

Im Gesamtpreis sind jedoch nicht nur die Zugriffe auf die jeweiligen Fußball Spiele enthalten, sondern weiterer attraktiver Live-Sport. Zum Beispiel die Premier League, Handball, Tennis, die Formel 1 und Golf.

FAQ zu den Fußball-Abos und Paketen

Wo liegen die TV-Rechte im Fußball?

In der Saison 2022/23 teilen sich die Pay-TV-Anbieter Sky, DAZN und Amazon die Rechte der großen Ligen und Pokale. Das heißt, dass Fans Sky Pakete, ein DAZN Abo und eine Prime Mitgliedschaft benötigen, um so gut wie alle wichtigen Begegnungen sehen zu können. Zum Teil findet auch einzelne Free TV Übertragungen statt.

Was zeigt Sky 2022/23?

Sky überträgt 200 Bundesliga-Spiele live. Außerdem alle 306 Spiele der 2. Liga und alle Spiele des DFB-Pokals.

Was überträgt DAZN 2022/23?

Der Streamingdienst DAZN überträgt 106 Spiele der Bundesliga und 121 Live-Spiele der Champions League.

Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3,55 /5 aus 22 Bewertungen)
Loading...

Ähnliche TV-Angebote und News

13 Antworten

  1. Von mir aus könnt ihr ab jetzt jedes Jahr eure Preise erhöhen – hab alles gekündigt!
    Ich schaue nun Samstags die Sportschau, und um Elf wieder die Sportreportage.
    Eure Gier wird euch zu grunde richten, unverschämtheit die Preise um das doppelte zu erhöhen!!

  2. Als Fußballfan bin ich gerne bereit auch zu zahlen. Wenn ich alle interessanten Spiele sehen will sind ca. 800,00€/Jahr zu berappen. Das ist aber Wucher und Abzocke. Exorbitante Ablösesummen, Millionenverdienst für die Spieler (Männer), Summen für TV Übertragungsrechte etc.. Selbst die öffentlichen TV Sender konkurrieren. Wieso muss ARD und ZDF die gleiche technische Ausstattung vorhalten (z.B. übertragungstechnik, Personalkosten usw.). Hier wäre auch ein Einsparungspotential vorhanden. Auf der anderen Seite steigende Kosten durch Coronapandemie, Rezession, um das dreifache ansteigende Energiekosten, weiter steigende Lebensunterhaltungskosten. Von der Unterstützung der Kriegspartei in der Ukraine ganz zu schweigen. Es ist genug Abos für Fußball gestrichen.

  3. Die Erhöhung von Stromkosten, Heizkosten und Lebensmitteln muss ich in meinem Haushalt irgendwie ausgleichen. Danke das die Ski, Amazon, DAZN und RTL mir die Entscheidung durch die Preiserhöhung abnehmen. 750 Euro für alle Spiele sind unter diesen Umständen nicht mehr Finanzierbar, als hier spare ich jetzt zugunsten lebenserhaltender Maßnahmen.

  4. Ich habe alle Fußball-Abos gekündigt. Das sind nicht nur unverschämte Preise, das ist Wucher und Abzocke.
    Ich kann allen nur empfehlen das zu boykottieren! Wenn keiner mehr bucht sind die in 6 Monaten pleite.

  5. Nun reicht es !
    Runde 800,00 € für Fußball.im Jahr Millionen Euros mit denen sich die Spieler die Taschen vollstecken, treiben in Zukunft die Preise weiter hoch. Ablösesummen die ins gigantische steigen und sich die Vereine total verschulden. ( Barca ) Missachtung und Unhöflichkeiten in Interviews durch Abbruch. ( Toni Kross ) Der hat wohl vergessen wer seine Millionen jeden Monat zahlt die er dann auf der Bank horten kann. DFB, UEFA und FIFA sind auch mit von der Partie. Blutsauger und Abzocker.
    Corona, Krieg in Europa, Rezession und drohende Hungersnot Probleme vor der Türe. TV- Anstalten die sich gegenseitig ausstechen und die Preis für Übertragungsrechte in die Höhe treiben sind ebenso verwerflich.
    Der Gabriel hat ja mal eine Äußerung gemacht die ich hier nicht wiederholen möchte

  6. Dass sehe ich auch so Christian,früher waren 2 Bundesligaspiele freitags,und die anderen samstags,geht aber nimmer,wegen den Übertragungsrechte

  7. Finde auch einfach abzocke.
    Kinder würde gerne Fussball gucken. Dazn kostet jetzt 30Euro/Monat.
    Wer gibt das aus? Schön das man auch Tenis, Eishockey oder anderes sehen kann, wem interessiert es.
    Normalerweise musste man pro Spiel/Stream bezahlen können.

  8. Es war eine Zeit, da gab es ab Samstags ab 15:30 Uhr Radioübertragungen aus allen Bundesligastadien. Um 18:00 hatte dann die Sportschau in der ARD ihren Platz. Dort wurden die Berichte, Kommentare etc … zu allen Bundesligaspielen gesendet, den alle Spiele waren Samstags!

    Länderspiele, Pokalspiele, WM-Spiele, Europapokal, Landesmeister und alles sonst noch, wurde abwechselnd von der ARD oder dem ZDF übertragen, alles inklusive, schon bezahlt mit den Fernsehgebühren.

    …herrliche Zeiten … kommmen leider nicht wieder … schade

  9. Alles klar, man braucht mittlerweile min. 3 verschiedene Abos, Bundesliga komplett, Champignons League und DFB Pokal schauen zu können. Amazon habt ihr vergessen…. So eine Scheiße, unerträglich für den Fussball Fan!!! Ich erinnere mich noch an die guten alten Premiere Zeiten, ein Abo, alles kucken, was Fussball Deutschland braucht….

    Wie wäre es mit einem unabhängigen Anbieter, der den gesamten Fussball anbietet, dann zahle ich auch gerne etwas mehr. Aber Hauptsache nur ein Anbieter!!!

  10. Fußball ist vom Interesse her Volkssport Nr 1, aber auch Volksdroge. Die Politiker sollten sich mal überlegen ob es richtig ist der großen Masse mittels Preise den erstklassigen Fußball zu entziehen.

    Die Gelder die im Fußball fließen dentieren gegen unermeßlich, Fußballer und Funktionäre schwimmen im Geld, aber die kleinen Leute werden ausgepreßt , wenn sie weg von unsäglicher Politik sich wenigstens an guten Fußball erfreuen möchten.
    Und dazu noch die Unübersichtlichkeit dieses Anbieter- und Bezahlsystems.

    Das alles ist assozial, für mich ein Auswuchs der Geldgier im Kapitalismus.

  11. Die Geldgier der Fußballverbände (FIFA/UEFA/DFB) kennt keine Grenzen. Sportliche Motive spielen keine Rolle. Welt- und Europameisterschaften werden immer mehr ausgedehnt, damit noch mehr zuschauen. Was machen aber diejenigen, die sich das nicht leisten können? Die schauen in die dunkle Röhre.

  12. Werde das auch nicht mitmachen und mein Sky Abo kündigen.
    Das kostet alles zu viel ,es werden auch immer mehr Spiele, man könnte ja nur noch Fussball gucken. Bei so viel verschiedenen Anbieter blickt man ja gar nicht mehr durch wann man was sehen kann. Ihr Macht den Sport kaputt mit eurer Geldgier.

  13. Was soll das?Wo soll das enden ?Es geht nur noch um Geld !!!!!! Macht dem ein Ende !!!! Hier ist der DFB gefordert!Es muß ein Fußballspiel bleiben und kein Geldspiel!!! Der Fußball Fan under Zuschauer bestimmen die Zukunft nicht die Geldhaie!!! Das geht nach hinten los!!! Das müßt Ihr schon gemerkt haben ihr sogenannten Fußballkenner Gruß Udo Ps.Sonst geht alles nach hinten los Tip Es muß ein Fußball Konto für die Verlorenen der Gesellschaft eingerichtet werden !!!Dann ist der Profi für immer der König!!!?????⚽️Tooooooor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Bundesliga-Trikot mit Sky Abo ab mtl. 20,00 €

Newsletter Anmeldung