Freenet TV Angebot: DVB-T2 3 Monate + Samsung Receiver

 

Freenet TV Angebot – Mit speziellen Angeboten wirbt Freenet TV für den Umstieg auf das digitale Antennenfernsehen DVB-T2. Neben Gratis-Monaten bietet die mobilcom-debitel Marke seinen Neukunden auch vergünstigte Digitalreceiver. Aktuelle FreenetTV Angebote:

Samsung Receiver + 3 Monate gratis Freenet TV

Update vom 03.10.2017 Neukunden von Freenet TV können sich über ein attraktives Bundle-Angebot freuen. Neben 3 Gratis-Monaten erhalten diese den Samsung-Receiver Media Box Lite zum Einmalpreis von 39,99 € statt 99,99 €. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate, jedoch werden erst ab dem 4. Vertragsmonat 5,75 € pro Monat berechnet.

Freenet TV 3 Monate gratis

 

 

Freenet TV DVB-T2 3 Monate gratis

Upadte vom 05.09.2017 Freenet TV Neukunden können sich beim aktuellen Angebot die Freischaltung der privaten TV-Sender für 3 Monate kostenlos sichern. Die Vertragslaufzeit beträgt bei diesem Angebot 24 Monate. Optional lassen sich auch die Receiver Strong SRT 8541 oder Samsung Media Box lite dazubuchen.

6 Monate Freenet TV mit Receiver kostenlos

Update vom 30.07.2017 Der DVB-T2 Anbieter Freenet wirbt mit einem weiteren Freenet TV Aktionsangebot mit 6 Gratis-Monaten um neue DVBT-2 HD Kunden. Das Angebot beinhaltet Freenet TV DVB-T2 HD und den Strong Receivers (SRT8540 oder SRT8541) für monatlich 7,99 €. Der einmalige Anschaffungspreis für den Receiver beträgt 9,95 €. Über die 24-monatige Vertragslaufzeit ergeben sich mit den Gratis-Monaten Gesamtkosten in Höhe von 153,77 € (143,82 € + 9,95 €). Nach Ablauf der Mindestlaufzeit reduziert sich der monatliche Grundpreis auf den Service-Only-Preis von 5,75 € pro Monat.

Freenet TV für Neukunden 4 Monate gratis

TV-Zuschauer, die bislang nicht eine Umstellung auf DVB-T2 vorgenommen haben, oder die privaten TV-Sender bisher nicht empfangen, erhalten bei Freenet TV bis zum 30.06.2017 ein attraktives Neukundenangebot. Bei dem Bundle-Angebot erhalten Kunden 4 Gratis-Monate und einen Digitalreceiver. Erst ab dem 5. Monat wird die monatliche Grundgebühr von 5,75 € erhoben.  Der Samsung Digitalreceiver ist bei diesem Paket zum Einmalpreis von 49,95 € inklusive, im freien Handel kostet der Receiver etwa 99 €.

Die Vertragslaufzeit beträgt bei diesem Angebot 24 Monate. Wird der Vertrag nicht 3 Monate zum Laufzeitende gekündigt, verlängert sich dieser um weitere 12 Monate. Unter www.freenet.tv/empfangscheck können Interessenten einen Empfangscheck durchführen, ob DVB-T2 Empfang vor Ort möglich ist. Über die 24-monatige Laufzeit ergeben sich bei diesem Angebot Kosten in Höhe von 164,95 € (115 €+ 49,95 €).

Freenet TV monatlich kündbar

Die kostenlose Testzeit der privaten TV-Sender läuft bei vielen DVB-T2 Kunden aus. FreenetTV ein spezielles Angebot, welches ein monatlich kündbares DVB-T2 Paket “Service-Only” zum Preis von 5,75 € pro Monat bietet.

Freenet TV Service only 3 Monate gratis

Angebot abgelaufen Freenet TV Kunden, die keinen Receiver benötigen und sich an den DVB-T2 Anbieter für 24 Monate binden, werden belohnt. Beim Freenet TV Service Angebot sind die ersten 3 Monate der Vertragslaufzeit kostenlos, erst ab dem 4. Vertragsmonat werden monatlich 5,75 € berechnet. Optional kann auch ein CI+ Modul zum Einmalpreis von 19,95 € oder der Strong Receiver SRT 8541 für einmalig 9,95 € bestellt werden.

Freenet TV Gratiszeit endet ab Juni

Bei ersten Freenet TV Geräten, die im Monat (März) der DVB-T Abschaltung erworben wurden, endet am 30. Juni 2017 die erste Gratiszeit. Für den weitere Empfang der DVB-T2 Privatsender ist eine Freischaltung des TV-Geräts nötig. Neben einem Freenet TV Laufzeitvertrag mit Gratis-Monaten kann auch eine Freenet TV Guthabenkarte mit einer Laufzeit von 12 Monaten zum Preis von 69 Euro erworben werden. Nach dem Erwerb kann der Gerätecode im Internet unter www.freenet.tv/aktivierung oder telefonisch unter der Kundenhotline (0211/46 70 87 00) freigeschaltet werden. Nach der analogen Kabelabschaltung von Unitymedia ist Freenet TV auch für Kunden des Kabelnetzbetreibers eine echte Alternative.

„Nach der erfolgreichen Umstellung am 29. März sehen wir dem Ende der Gratisphase positiv entgegen. Wir bieten unseren Kunden nicht nur ein abwechslungsreiches Programmangebot in scharfer Bildqualität zu einem Top-Preis-Leistungsverhältnis. Sondern stellen darüber hinaus auch flexible Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung, die den Übergang ganz einfach machen“, sagt Kerstin Köder, Head of freenet TV bei Media Broadcast. 1,9 Millionen TV-Haushalte hätten sich bereits für das neue Antennenfernsehen entschieden oder erwägen einen Wechsel zu freenet TV. “Das heißt”, schlussfolgerte Kerstin Köder, “dass technische Neuerungen wie eine bessere Bildqualität auf großes Interesse der Verbraucher stoßen und sie bereit sind, dafür – wie auch bei anderen Verbreitungswegen üblich – zu zahlen.

Jetzt kommentieren (0)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.