Fernsehen ohne Kabel – diese Alternativen gibt es

Im Sommer 2024 fällt das Nebenostenprivileg. Mieter können dann selbst entscheiden, welchen TV-Anbieter und welche Übertragungstechnologie sie nutzen möchten. Doch welche Alternativen zum TV-Empfang via Kabel oder Satellit gibt es eigentlich? Wir zeigen alternative TV-Anbieter auf.

Inhaltsverzeichnis

Fernsehen ohne Kabel – So geht's

Dank des Nebenkostenprivilegs legen viele Vermieter die Kosten für den Kableanschluss einfach auf die Mieter um. Doch das Nebenkostenprivileg endet zum 1. Juli 2024. Ab diesem Zeitpunkt dürfen die Gebühren für den TV-Anschluss nicht mehr pauschal über die Nebenkosten abgerechnet werden. Für Mieter bedeutet das, dass sie sich ihren TV-Anbieter nicht nur selbst aussuchen, sondern auch auf eine andere Empfangsart wechseln können. 

Denn neben dem TV-Empfang via Kabel stehen heute auch zahlreiche Anbieter über alternative Empfangswege bereit. Zum Beispiel über IPTV, das Internet, Satellit und viele mehr. Damit Sie einen Überblick über die Möglichkeiten und Anbieter bekommen haben wir diese im Folgenden zusammengefasst.

TV-Anbieter auswählen – Tipps & Tricks

Um einen passenden TV-Anbieter auszuwählen, müssen sich Kunden vorrangig überlegen, was sie sehen möchten. Reichen die öffentlich-rechtlichen Sender oder sollen es auch die privaten sein? Mit HD oder ohne? Und welcher Empfangsweg ist vor Ort sinnvoll oder gewünscht? Wer beispielsweise im Pyur Verbreitungsgebiet wohnt, kann in der Regel keinen Kabelanschluss von Vodafone nutzen. Allerdings bietet Vodafone das hauseigene GigaTV auch via Streaming an, so dass Kunden hier einfach Vodafone TV über ihren bisherigen Internetanbieter sehen.

So wählen Sie ihren TV-Anbieter und -Empfangsweg

  1. Überlegen Sie sich, was Sie sehen möchten.
    Beispiel: Welche Sender müssen zwingend dabei sein, auf welche können sie verzichten?
  2. Welche Empfangsoption kommt für Sie in Frage?
    Beispiel: Welche TV-Geräte habe ich und wie lassen sich diese mit anderen Anbietern nutzen?
  3. Welche preislich Grenze habe ich?
    Beispiel: Was bin ich bereit für TV zu bezahlen und welche Anbieter liegen in dieser Preisspanne?
  4. Muss es überhaupt ein neuer Anbieter sein?
    Beispiel: Sie sind mit ihrem bisherigen Kabelanschluss zufrieden? Prüfen Sie doch mal, ob Sie bereit sind, für diesen die üblichen Gebühren zu bezahlen oder ob ein anderer (und ggf. teurer) Anbieter hier nicht einen für Sie sinnvollen Mehrwert bietet. Wenn nicht, ist viellicht Ihr bisheriger TV-Anschluss schon der richtige für Sie.

Fernsehen via Streaming, Satellit und Co.

Neben dem Kabelempfang gibt es weitere Optionen, um Fernsehen zu schauen. Zum Beispiel über Satellit, aber auch über das Internet. Etwa per Streaming oder IPTV. Und natürlich ist der Kabelempfang auch weiterhin eine Möglichkeit. Denn dieser fällt nicht weg, sondern wird nur nicht mehr in den Nebenkosten inkludiert. Wer zufrieden damit ist, kann auch weiterhin TV per Kabel sehen. Hier muss dann jedoch ein separater Vertrag mit dem Kabelanbieter gebucht werden.

Fernsehen per Streaming und IPTV

Die beliebteste TV-Alternative ist heute der Empfang über das Internet. Das funktioniert per Streaming oder IPTV.  Beim Streaming stellen die Dienste in der Regel eine App bereit, über die sich die TV-Sender empfangen lassen.  Das sind die aktuellen Angebote für TV via Streaming/IPTV:

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Magenta TV Flex

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

-.-

mtl. 10,00€

waipu.tv

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

-.-

1. Monat kostenlos

mtl. 7,49€

Zattoo

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

-.-

Premium/Ultimate 30 Tage gratis

mtl. 9,99€

o2 TV L

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

o2 Tarif

mtl. 9,99€

Joyn

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

-.-

dauerhaft kostenlos

mtl. 0,00€

WOW Serien

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

-.-

WOW Premium 7 Tage testen

mtl. 7,99€

Sky TV

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

-.-

inkl. Sky Q IPTV Box

mtl. 10,00€

TV-Empfang per Kabel, IPTV und Satellit

Natürlich können Kunden auch weiterhin TV per Kabel empfangen. Im Gegensatz zum Nebenkostenprivileg müssen Kunden hier nur aktiv einen Vertrag mit dem Anbieter abschließen. Auch die Nutzung über IPTV – hier in Kombination mit einem Intrnetatrif des jeweiligen Anbieters – stellt eine Option dar. Hinzukommt der Empfang via Satellit, der zwar seltener geworden, jedoch immer noch problemlos möglich ist und der Empfang via DVB-T2 HD. Das sind die Anbieter im Überblick:

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Magenta TV Basic

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

MagentaZuhause (inklusive)

6 Monate nur 19,95 €

mtl. 39,95€

Basic TV Cable

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Kabel

Vodafone Kabelanschluss

mtl. 3,99€

Sky Entertainment Plus

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

Satellit

Kabel

-.-

12 Monate nur 15,00 €

mtl. 20,00€

HD TV

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

1&1 DSL/Glasfaser

mtl. 4,99€

Freenet TV

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Satellit

Freenet TV Empfangsgerät

3 Monate gratis

mtl. 9,99€

Basis TV

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Kabel

Pyur Verfügbarkeit

mtl. 14,99€

HD Plus

Empfang

Erforderlich

Test / Aktion

Preis (danach)

Streaming / IPTV

Satellit

mtl. 6,00€

Kommentar zu TV ohne Kabel empfangen

carmen

Durch den Wegfall des Nebenkostenprivilegs haben Kunden bald deutlich mehr Möglichkeiten, um ihren TV-Anbieter selbst zu wählen. Die Auswahl ist groß und es gibt für den das passende Paket. Dadurch besteht mehr Individualität und Nutzer können selbst entscheiden, was, wie und über wen sie TV sehen wollen.

Carmen Kraneis

Fragen und Antworten zu Fernsehen ohne Kabel

Wie empfange ich TV ohne Kabel?

Neben dem TV-Empfang via Kabel gibt es auch andere Wege, um fernzusehen. Zum Beispiel das Streaming oder die Nutzung über IPTV sowie Satellit und DVB-T2.

mehr erfahren

Warum muss ich einen neuen TV-Anbieter wählen?

Viele Kunden nutzen dem im  Mietvertrag inkludierten TV-Anschluss. Möglich macht das das sogenannte Nebenkostenprivileg, durch das Vermieter die Kosten für den Anschluss auf die Mieter umlegen und mit den Nebenkosten abrechen können. Dieses Privileg endet jedoch zum 1. Juli 2024, so dass viele Vermieter und Anbieter beginnen, ihre Kunden darüber zu informieren. Denn ab Juli 2024 müssen Kunden ihren TV-Anschluss selbst buchen, können jedoch auch freier aus dem Angebot des Marktes wählen.

mehr erfahren

Welche Alternativen zum Kabel-TV gibt es?

Am häufigsten nutzen Kunden heute das Streaming über das Internet und IPTV für den TV-Empfang. Diese Optionen gibt es unabhängig vom Internetanbieter, aber auch als Kombi-Tarife bestehend aus Internet und Fernsehen. Außerdem sind weiterhin dee Empfang per Satellit sowie DVB-T2 (Antenne) möglich. Neben dem aktuellen Kabelanbieter sind zudem auch andere Anbieter mit günstigen Kabeltarifen verfügbar. 

mehr erfahren
Dieses Angebot jetzt selbst bewerten:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2,60 /5 aus 5 Bewertungen)
Loading...
Teile diesen Beitrag

Ähnliche TV-Angebote und News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis

Für Einkäufe nach Klick auf einen mit gekennzeichneten oder farbigen, Affiliate-Link erhalten wir ggf. eine Provision.

disney plus gutscheine

Disney+ Angebote ab 5,99 € (-17%) & 12 Monate gratis

Newsletter Anmeldung