waipu.tv startet Filme auf Abruf und neuen Kinderbereich

0
11

waipu.tv Spielfilme und Kinderbereich – Der Streamingdienst waipu.tv gibt kurz vor Weihnachten Neuerungen bekannt. Erstmals stehen bei waipu.tv. Inhalte zum Abruf bereit. Außerdem steht mit “My Animations Kids” ein neuer Kinderbereich zur Verfügung. Die neuen Inhalte sind für Nutzer zudem kostenlos.

waipu.tv: Inhalte auf Abruf verfügbar

Kurz vor Weihnachten feiert waipu.tv mit “Watch Movies” eine Premiere. Denn ab sofort stehen beim Streamingdienst auch Inhalte auf Abruf bereit. Zunächst startet waipu.tv mit 20 individuellen Filmtiteln, welche kostenlos On Demand über die App zur Verfügung stehen. Für Nutzer der waipu.tv gratis Version, stehen die Filme ebenfalls gratis bereit. Zur Auswahl stehen Titel aus den Kategorien Christmas, Thriller, Drama und Komödie. In Zukunft können sich waipu.tv Kunden über weitere Highlights aus dem über 3.000 Filme umfassenden Portfolio von „Watch Movies“ freuen. Vor dem Start der Spielfilme werden jeweils zwei Werbespots geschalten.

Die Inhalte stehen in der App-Oberfläche im Nutzerbereich “Tipps” unter “Neues entdecken” zur Verfügung. Ab dem ersten Quartal 2018 soll das Angebot ebenfalls in der Programmübersicht (EPG) zu finden sein. Mit dem Amazon Fire TV (Stick) oder Google Chromecast lassen sich die Filme auch auf den TV übertragen.

waipu.tv startet “My Animation Kids”

Neben den Inhalten auf Abruf startet der Streamingdienst zudem einen neuen Kinderbereich. Der neue Kanal “My Animation Kids” bietet Unterhaltung für Kinder und Spaß für die ganze Familie. Bei dem Format „Wo ist Chicky?“ können Sie raten, wo Chicky heute ist. Bei „Nono Forest“ sind Sie dabei, wenn der Höhlenmensch Abu und seine Freunde versuchen, in der Wildnis zu überleben.

Außerdem sind im “Kinderlieder-Kanal” viele schöne klassische Kinderlieder neu vertont. Hinter My Animation Kids steht der deutsche Animationsfilmproduzent scopas medien AG.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here