Pÿur Erfahrungen, Bewertungen und aktuelle Tests

36
168

Pÿur Erfahrungen – Die Tele Columbus Gruppe hat ihre Marken primacom und Tele Columbus in Pyur unbenannt. Unter dem neuen Markennamen werden Kabel-Tarife für Internet, Festnetz und Telefon vermarktet. Mit Pure Mobile bietet das Unternehmen zudem einen Handytarif. Doch wie sind die ersten Erfahrungen zum neuen Angebot, hat sich z.B. der Service verbessert?

Pyur Erfahrungsberichte und Bewertung

Die Kabel-Tarife von Tele Columbus und primacom werden seit einiger Zeit unter dem neuen Markenauftritt von Pyur vermarktet. Neben Bestandskunden fragen sich vor allem potenzielle Neukunden, wie sich die neue Marke im Vergleich zu anderen Anbietern schlägt. Um eine aussagekräftige Bewertung vorzunehmen, benötigen wir eure Erfahrungen – egal ob negativ oder positiv.

Pyur Kundenservice:
Das Frühwarnsystem “Marktwächter” der Verbrauchzentrale Beschwerde Formularbestätigte am 16. November eine Überlastung des Pyur Kundenservice. Betroffene Kunden können sich über das melden.

Ist der Kundenservice z.B. gut erreichbar und stimmt die Geschwindigkeit bei Download und Upload der Pyur Internet-Tarife? Sind die Internetverbindungen stabil und stimmt das Preis-Leistungsverhältnis von Pyur? Ist die Bildqualität von Pure advance TV in Ordnung? Welche Probleme treten bei der Bestellung bzw. Inbetriebnahme des Routers auf? Bei Handyverträgen von Pure Mobile sind zudem Erfahrungen zur Netzabdeckung und Sprachqualität interessant. Eine Pyur Bewertung bzw. Testbericht sollte folgende Punkte beinhalten:

  • Kundenservice/Erreichbarkeit
  • Geschwindigkeit
  • Netzabdeckung
  • Ausfälle/Stabilität
  • Preis/Leistung

Wir sind auf eure Meinungen und Erfahrungsberichte von Pyur gespannt. Schreibt daher bitte eine konstruktive Bewertung als Kommentar.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (42 votes, average: 3,00 out of 5)
Loading...

36 Kommentare

  1. PYUR – dieser Name verbirgt alles, was Inkompetenz und Kundenunfreundlichkeit usw. umfasst. Wenn ein Unternehmen durch Zusammenschluss mehrerer Gesellschaften nicht mehr funktioniert, sollte man die Geschäftsstrategie zurückfahren. Meine Familie hat PYUR satt bis zur Halskrause. Nach über 30 Min. Wartezeit am Telefon kommt immer noch kein Gesprächskontakt zustande. Weiß PYUR überhaupt, wie man den Begriff SERVICE definiert? Für uns steht fest, zum nächstmöglichen Termin kündigen wir diesen “Verein”!!!

  2. PYUR – dieser Name verbirgt alles, was Inkompetenz und Kundenunfreundlichkeit usw. umfasst. Wenn ein Unternehmen durch Zusammenschluss mehrerer Gesellschaften nicht mehr funktioniert, sollte man die Geschäftsstrategie zurückfahren. Meine Familie hat PYUR satt bis zur Halskrause. Nach über 30 Min. Wartezeit am Telefon kommt immer noch kein Gesprächskontakt zustande. Weiß PYUR überhaupt, wie man den Begriff SERVICE definiert? Für uns steht fest, zum nächstmöglichen Termin kündigen wir diesen “Verein”!!!

  3. Bei PYUR bekommt man definitiv nicht das, was man will. Die Up- und Downloadraten beschränken sich auf das Minimum, beide etwa (bei gutem Lauf!) 2 Mbits. Obwohl einem bis zu 50 versprochen werden. “Bis zu” ist wohl eine der Lieblingsfloskeln von PYUR. Trotz einhalten aller Regeln der Sonderkündigung wurde hier der Spieß durch Unkompetenz und Frechheit so umgedreht, dass wir nun doch noch zwei Monate zahlen sollen. Gutschrift der von PYUR falsch bearbeiteten Kündigung: 5 Euro.

  4. Seit einer Woche ist mein E-Mail-Konto gestört. Als Bearbeitungszeit sollte man mit 14 Tagen rechnen. Dann geht wieder 4 Wochen und das Problem tritt erneut auf. Ständig Abbrüche im Internet, selbst das Aufrufen von einfachen Seiten ist nicht möglich, Anwortzeiten wie am Anfang des Internets.
    Leistung sehr schlimm, Service super schlecht.

  5. Wir haben Internetstorungen seit Frühling 2018. Jede Woche musste ich 2x den Service anrufen und immer wieder haben wir kein Internet. Wir bezahlen und Pyur leistet nicht. Nach lange Zeit haben wir verstanden, dass es um einen Betrug geht und dass wir unseren Vertrag kündigen sollen. Den Service ist miserabel, Mitarbeitern sind gut gebildet um die Kundinnen zu lügen. Passt ihr auf und Finger weg von diesen Anbieter!! Das ist die schlechteste Erfahrung in meinem Leben, dass die Leute so lügen und ganze Zeit und betrügen!

  6. Ein reines Desaster. Internet mit ständigen Ausfällen, versprochene Geschwindigkeit wird nicht erreicht. Statt Hilfe an der Telefonhotline gibt es lange Wartezeiten, inkompetente Mitarbeiter und Ausreden. Auf Mails wird prinzipiell garnicht geantwortet. Finger weg!

  7. Seit dem 20.12.2018 bis zum gestrigen Tag hatte ich kein Internet. Ich hatte am Donnerstag zwei mal Kontakt mit Mitarbeitern und am Freitag auch zwei mal Kontakt mit Mitarbeitern. Vier mal war es den Mitarbeitern nicht gelungen, den Fehler zu beheben. Gestern hatte ich Frau Matheus am Telefon,nach dem ich Ihr mein Anliegen geschildert habe, sagte mir Frau Matheus Sie würde ein Signal senden. Nach kurzer Zeit hatte ich wieder Zugang zum Internet. Ich möchte der Frau Matheus führ ihre Hilfsbereitschaft danken. Meine Bewertung für Frau Matheus ***** Sterne und noch ein mal,Danke

  8. Sehr schlechter Kundenservice. Mehrfach schon in der Warteschleife am Telefon bei Störung und Vertrag angerufen. Am 26.11. sollte der Vertrag fürs Fernsehen, Kabel und HD in den ursprünglichen Zustand zurückgesetzt werden. Seit der Zeit können wir kein HD Fernsehen mehr empfangen. Auch schon viele Mails geschrieben. Betreff: Störung, Vertrag usw. Es hat sich noch niemand von PYUR bei uns gemeldet. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, damit wieder alles ordnungsgemäß läuft

  9. pyur ist ein betrugsverein. Haben mich seit 2011 Doppler abkassiert und weigern sich nun nachdem der schwindel aufgeflogen ist, mir die 940 Euro zu erstatten die doppelt. gezahlt wurden….. wer kann sollte woanders Kunde werden.

  10. Ich warte seit drei Monaten auf zu Unrecht abgebuhte 40 €. Weder Nachrihten per Kontaktformular noch Telefonate bewirken irgendetwas.

    Lieber einen großen Bogen um Pyur machen.

  11. Diese Firma ist echt das letzte. Wollte eine privat gekauftes Telecolumbusmodul CI+ mit meiner Smartcard pairen lassen um so die Umstellung auf das Aus des Analogsignales vor zu bereiten. Dies geht nach Aussage von der zuerst freundlichen Dame am Telefon nicht. Da das Modul vorher nicht bei mir im Vertrag war. Eine technische Begründung gab es nicht, kann es auch nicht geben. Eine Lösung für das Problem habe ich nicht bekommen. Die Dame vom Service gab mir dann die Nr. vom Umstellungsservice, der mich dann wieder zurück überwies. Finger weg. Hier geht es nur um Abzocke.

  12. Seit dem 23.April 2015 bin ich Kunde bei TeleColumbus. Es gab bis zum Anfang diesen Jahres keine Probleme. Ich kündigte letztes Jahr April 2017 zum nächstmöglichen Termin.
    Alles fristgerecht zum 31.03.2018. Etwas lang aber gut damit konnte ich leben.
    Nun habe ich mich im März diesen Jahres dazu entschlossen bei TeleColumbus bzw nun Puyr zu bleiben und wollte ein Lastschrift Mandat einrichten da mit meiner Kündigung das Lastschriftmandat aufgehoben worden ist.
    Ich schickte die Formulare ab bekam seperat noch weitere Schreiben zur Anmeldung zum Lastschriftverfahren.
    Am Telefon sagte man mir irgendwann dass noch zwei Gelder der Monate März und April zum Vertragsende nicht gezahlt wurden. Mit der Zusendung meiner Kontoauszüge mit den geleisteten Zahlungen sichterte ich mich Mitte April ab.
    Allerdings brauche Puyr ganz schön lange um das auf das alte Konto umzubuchen. Ich rief zig Male an und es wurde immer gesagt man kümmere sich darum. Parallel ging der neue Vertrag zum 1.4.2018 mit 3 Monaten kostenlosem Internet los.
    Gut natürlich wollte ich die Sache geklärt haben. Bis ich dann erst am 17.6.2018 eine Forderung bekam in der ich die komplette Hardware zurücksenden solle weil „sie am 16.6.2018 gekündigt wurden. Am 18.8.2018 kam dann die Ausswrordentliche Kündigung.
    Am 6.Juli 2018 eine Rechnung von dem von Ihnen beauftragten Inkasso büro mit der Forderung zu den letzten beiden Beiträgen von März und April 2018 und zusätzlichem Schadensersatz in Höhe von der 4fachen Menge an dem was Puyr verloren hatte.

    Ich habe nun seit April angerufen und um Klärung gebeten.
    Habe Nachweise geschickt, kein Internet und stehe wahrscheinlich in der Schufa wegen dieser Scheisse was ich mir nicht leisten darf. Vorallem die Leute im Callcenter die wahrscheinlich im Nirvana sitzen. Manchmal so unverschämt freundlich das es schon wehtut wenn sie keine Ahnung haben und nicht weiterhelfen können oder super gereizt und unverschämt. Es heissen auch viele Weber. Und je nach Taste ich habe ja durch diese Misere mehrere wahlmöglichkeiten ob vertrag oder rechnung keine weiss vom andern. Einfach nur peinlich. Kunden orientierung ist einfach mal fehl und Kontraproduktiv. Man sollte ihnen die zulassung für die Kabelverfügung entziehen bei mir kann nämlich kein anderer anbieter 200.000er Leitungen senden die nur Puyr das vergnügen hat.
    Ich war selber beim Verbraucherschutz, bei einer Rechtsberatung die mir sagte ich solle keine Gelder überweisen und bei der Schuldnerberatung. Im Monat wurde es schon fast Routine dort mindestens einmal wöchentlich anzurufen, stetig zu erklären, einen Ansprechpartner zu finden, die Schreiben die man sendete bearbeitet zu bekommen.
    Und nun heute das Anwaltsschreiben.
    Ich habe keine Zeit für sowas!

    • Lieber Herr Reis oder Frau Reis. Ich habe mit Schaudern Ihren Kommentar vom 19. Oktober 2018 gelesen und mir stehen die Haare zu Berge. Durch einen VERDAMMTEN mir aufs Auge gedrückten HD-Receiver – noch von Primacom mit monatlich zusätzlich 19.90 Euro – gab mein noch junger Fernseher der ersten Generation FLACHBILD den Geist auf. Ich kaufte einen neuen Fernseher – ausgerüstet mit DVB-C-Empfang – und glaubte, ich VOLLTROTTEL, nun ganz EASY den Receiver und seine Zusatzkosten vom Hals zu kriegen. Dass Primacom nicht mehr der KABELBETREIBER ist, wusste ich bis dato nicht, man hielt es nicht für nötig, dies mitzuteilen. Dieses PYUR ist nicht zu kriegen, keine Chance. Kein Rankommen. Es gibt auch keine Rückmeldung. Nach nervenzehrenden Versuchen über die Hotline erreichte ich endlich eine Mitarbeiterin, ungeheuer NETT, aber verdächtig NICHTSSAGEND und HILFLOS, dann patzig, dass ich ja mit einer Mail dieses PYUR erreichen könne. Das tat ich. Die sei auch angekommen und man werde sich um die Sache kümmern. Das geschieht aber nicht. Das KÜMMERN heißt bei PYUR: Der Kabelempfang wird komplett ausgeschaltet. BUMMS-RUMMS. Das haben sie heute gemacht, am 25. Oktober 2018, gegen 22.00 Uhr – genau “hineingepatzt” in die heute-show – und ins SCHWARZE getroffen. Will sagen: Die KISTE ist schwarz und bleibt schwarz. Wahrscheinlich finden DIE DAS BEI PYUR besonders witzig. Und noch witziger finden die: Man zahlt – gnadenlos und DIE: SCHALTEN ab. Wenn ich Ihren Kommentar lese, wird mir schlecht, so richtig schlecht. Der Alptraum dauert bei mir ja noch nicht ganz so lange, aber ich fürchte, er wird furchtbar enden…. nämlich gar nicht. Leider gibt es keinen anderen Kabelanbieter in meinem Gebiet. Ich bin schockiert. Ich hab für SO WAS, wie Sie, keine Zeit und auch keine Worte. Oder schlechter: LEIDER DOCH. Ohne Worte kommt man überhaupt nicht weiter. Es geht schließlich um das zum FENSTER rausgeschmissene und denen in den Hals geschmissene Geld. Sie reagieren ja nicht, so dass man was klären konnte. Die ALTE PRIMACOM existiert ja nicht mehr. Natürlich sollte man denen die LIZENZ entziehen, aber das dauert. Und bis dahin gibt es so viele Geschädigte, die die HALTUNG verloren haben. Ansonsten könnten DIE MICH – genau dort – wo es schon dem Götz geziemte…… Was für eine GRANDE MERDE….

  13. Ebenso erhalten wir schon seit längerem keine Rechnung (Aufschlüsselung) mehr. Per Mail. Ist das Unternehmen nur am schnellen Profit interessiert?????

  14. Seit 09.10.2018 ,dem Tag der Umstellung beim TV auf Digital ist unser Bildschirm schwarz .Obwohl wir Jahrelang HD emfangen haben.Und genau nach Anweisung automatischen Sender suche durchgeführt haben.Nach Anfrage beim Technik Service war dieser Bereit für 35€ die Einstellung am Gerät durchzuführen. Nach nochmaligen Rücksprache war der Betrag 50€ .Was ist das für ein Service?????Die Umstellung auf Digital war nicht mein Wunsch ich wurde informiert das Umgestellt wird also erwarte ich das wir schnellstens wieder TV sehen können.Wir werden uns natürlich für die nicht erbrachte Vertragsleistung den Betrag zurückholen.

  15. Absolute Abzocke, schlechter Kundenservice und unberechtigter Einbehalt von Beiträgen

    Wir haben unseren Vertrag bei PYÜR fristgerecht im Januar 2018 gekündigt, ausgezogen zum 30.04., am 27.07. die Meldebescheinigung zugeschickt und trotz sechs weiteren Anrufen in Juli, August, September und Oktober immer noch nicht die Beiträge zurück erstattet bekommen, die im Mai, Juni und Juli weiter abgezogen wurden. Absolute Unverschämtheit. Die Telefonhotline hat mir bei jedem meiner sechs Anrufe versichert, das Anliegen an die Kündigungsabteilung weiterzugeben, trotzdem habe ich nie eine Benachrichtigung oder Überweisung erhalten. Intern herrschen dort wohl große Kommunikationsschwierigkeiten als dass Infos entweder nicht weitergegeben werden oder schlicht weg nicht bearbeitet werden.

    Ich kann nur jedem davon abraten, Dienstleistungen (Internet etc.) von diesem Unternehmen zu beziehen oder wenn bereits geschehen, Anwälte bei Schwierigkeiten miteinzubeziehen.

  16. Pyur ist wie der Name nicht zu gebrauchen. Ich kann nur jeden davor warnen mit Pyur irgendeinen Vertrag einzugen (Internet, Kabel usw.) Wer vorher nie unzuverlässig, unhöflich und inkompetent behandelt wurde, wird es jetzt erfahren. Viele umschreiben dieses Chaos bei Pyur mit Formulierungen, wie Luft nach oben beim Kundenservice. Nein Pyur hat einfach keine Ahnung von dem was Pyur vorgibt zu können. Der Kundenservice ist zwar die Krönung. Der Service insgesamt eine Katastrophe, weil Pyur nicht begreift was sie tun.
    Termine werden nicht eingehalten, Falsche Rechnungen, Mahnungen, Mitarbeiter am Telefon ohne jede Ahnung, Kundenorientierung gleich 0

  17. Bin ab 04.07.18 Neukunde bei Pyur! Telefonvertrag sollte ab 30.07.18 beginnen! Allerdings ist Pyur bis jetzt dazu nicht in der Lage. Erreichbarkeit der Kundenhotline ein Flopp und geholfen wird einem dort auch nicht! Man hat das Gefühl, wird dort nur vertröstet und nicht Ernst genommen!
    Ich kann Pyur nicht weiterempfehlen!!!!

  18. PYÜR ist die reinste Katastrophe und sollte absolut verboten werden. Seit über 5 Wochen funktioniert mein Modem nicht mehr. Emails werden von dem Unternehmen gar nicht erst beantwortet, telefonisch bekommt man keine Lösung angeboten (nachdem man erstmal 20-30 Minuten in der Warteschleife hängt). Ich bin derart sauer, so einen unfassbar schlechten Service habe ich schlichtweg noch nie erlebt. Bloß die Finger davon lassen und sich einen besseren Anbieter suchen!

  19. Einfach nur eine Schande!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Das Internet stürtz permanennt ab oder sit nicht verfügbar. Hilfe vom Kundenservice NICHT vorhanden. Der Kundenservice sagt es sei alles in Ordnung obwohl es das komplette Gegenteil ist. So eine Firma sollte man verbieten.

    NICHT ZU DIESEM ANBIETER WECHSELN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  20. So eine Firma gehört verboten!
    Seitdem ich den Vertrag vor knapp 2 Jahren abschließen musste (hier im Haus ging angeblich nur Tele Columbus für den TV), habe ich Probleme mit dem Empfang. Der Techniker, der nach Ewigkeiten mal kam, erklärte mir, der schlechte Empfang „ist halt so“. Mehrere Sonderkündigungen wegen „Nichteinhaltung der vertraglich festgehaltenenen Verpflichtung des Anbieters“ werden übergangen und nur zum normalen Ablauftermin bestätigt. Telefonisch ist niemand erreichbar. Ich bin stinksauer und froh, im September dieses Problem endlich los zu sein!

  21. Habe so etwas noch nie erlebt. Rechnung kommt überhöht und ist im Portal trotz Ankündigung nicht einzusehen. Service Hotline nicht erreichbar und wenn dann Unverschämt. Telefon ständig!!! Ausfälle, Internet ständig!!! Ausfälle. Finger weg!!!

  22. Seit dem 18.Mai ist mein Telefon gestört, beim Versuch im PYUR Shop Halle eine Störungsmeldung abzugeben hieß es dort, “bei PYUR geht z.Zt. gar nichts, kommen sie nach Pfingsten wieder”. Seit 22.05 rufe ich täglich mehrmals an (ewige Warteschleife), Antwort, ist in Arbeit, bzw. ist erledigt, geändert hat sich jedoch nichts, also erneuter Anruf, Ergebnis wie vor. Obwohl bei 2 Anrufen ein Bemühen um Lösung zu erkennen war, geändert hat sich nichts. Selbst auf eine Störungsmeldung über Kontaktformular geschah außer der Bestätigung nichts:-Bei solchem Kundendienst nur weg von PYUR

  23. seit dem 2.mai,wurde bei uns m haus eine Einstellung durchgeführt wobei das fernsehen und internet verbessert werden sollte.genau das Gegenteil trat ein.ich habe weder einen privatsender in HD mehr obwohl ich bezahle.das internet ist auch langsamer gewordenals es schon war.ich habe heute zum 4.mal in der service zentrale berlin angerufen.wurde wieder vertröstet das die kollegen nichts machen können.für was bezahle ich das.die nächste Rechnung werde ich stonieren und mich an die presse wenden,bzw.kündigen.

  24. Ich warte nunmehr seit dem 20.Februar auf ein Austauschgerät,da das geschickte rechtzeitig den Geist aufgab.trotz mehrfacher telefonischer Absprachen,hab ich bis heut kein Austauschgerät.

  25. Sehr lange Wartezeiten wenn man anruft. Unfreundliche Mitarbeiter, die nichts wissen. Immer wieder internet Ausfälle und sehr schlechte Verbindung. Habe nun seit über 40 Stunden kein Internet mitten im Berliner Westen. Man kann mir nicht sagen wie lange das noch dauern wird. Kein Wort des Bedauerns oder einer Entschuldigung. Da fühlt man sich ganz schön verlassen!

  26. Da wir Mieter einer Wohngenossenschaft sind,haben wir Pyur am Hals.Nach der Umstellung von Primacom zu Pyur haben wir fast wöchentlich TV-Ausfälle.So auch heute zu Ostern.Das sind Möchtegerne,beherrschen aber anscheinend die Technik nicht.Wir werden jetzt durchsetzen,daß wir uns Sattelitenfernsehen installieren,damit der Fernsehempfang gewährleistet ist.Man wartet förmlich drauf,daß das TV-Gerät meldet:”Kein Signal.”Liebe MA von Pyur,lastt doch Fachleute ran,die ihr handwerk verstehen.Ihr könnt es definitiv nicht!

  27. Sehr sehr schlechter Service!!!!
    Unfreundliche Mitarbeiter. Sehr lange Wartezeiten am Telefon. Keine Verbindung in andere Abteilung möglich.
    Wir warten seid 4 Tagen auf eine einfache HD Freischaltung der SKY Karte. Ende nicht in Sicht….
    Wenn das die Zukunft der Anbieter ist….unmöglicher Zustand.
    Als erstes sollten die Mitarbeiter in Freundlichkeit geschult werden. Das letzte Telefonat würde einfach beendet von einer Mitarbeiterin….
    Wir waren mit Tele Columbus sehr zufrieden!!!!
    Wo hier ein Fortschritt erkennbar sein soll ist ein Rätsel???!!!!
    Hallo !!! ….wir bezahlen für diesen miesen Service.

  28. PŸUR nur Ärger

    Grauenhaftester Kundenservice den ich je erlebt habe.
    Ich arbeite in einem großen Berliner Autohaus, wenn wir unsere Kunden
    so behandeln und teilweise anlügen würden, hätten wir keine mehr.
    Insgesamt habe ich 3x Anlauf genommen, zu TC Zeiten eine 3er Kombi
    60 in Auftrag zu geben, 1 Auftrag ist auf Nimmerwiedersehen gänzlich weg, 2

    wurden nicht zum vereinbarten Termin für den Endverbraucher fertig gestellt.

    Bei einem Auftrag wurde vergessen die richtige Hardware überhaupt

    herauszuschicken, aber 2x berechnet. Einen Termin zum Umbau der

    Wanddose/Multimediadose gab es bei keinem Auftrag. Glanzleistung!
    PŸUR bekommt aus dem letzten widerrufenen Vertrag die
    Rückzahlung zurückgesendeter Hardware nicht in die Reihe, dass obwohl

    schriftlich, seitens PŸUR bestätigt, ein Sysemfehler bei ihnen vorlag.
    Vielleicht doch mal von Windows 98 wegkommen?

    Ganz klar.

    PŸUR kann in keinster Weise empfohlen werden.

  29. Ich kann mich Herrn Schmidt da nur anschließen. Versatel hat bei uns in Halle/Saale das Netz aufgebaut. Alles lief bis dahin stabil und sicher. Nach Übernahme durch die Deutsche Telekabel gab es auch keine Probleme. Das Elend fing dann mit der Primacom und deren Nachfolger der Telecolumbus an. Seit deren Zusammenschluss unter dem neuen Namen PYUR und der nun folgenden aggressiven Werbung, welche immer mehr Kunden in das seit Versatel nicht erweiterte Netz stopfte ,geht gar nichts mehr. Seit Mai 2017 ist bekannt, das der hier genutzte Cluster überlastet ist. Geändert wurde bis heute nichts an dem Zustand. Beworben wird fleißig weiter. Hier kommen an den Abendstunden und an den Wochenenden nicht mal 1Prozent der gebuchten Leistung an. Teilweise bricht das Netz ganz ein. Anrufe und Speed Tests bringen dabei überhaupt nichts. Das Problem ist laut Hotline bekannt. Helfen können sie da leider auch nicht.
    Empfohlen wird dabei immer das Sonderkündigungsrecht bzw. die Forderung nach Rückzahlung. Wer die Möglichkeit hat einen anderen Anbieter zu Nutzen, sollte das unbedingt tun. Empfehlen kann ich PYUR überhaupt nicht.

  30. Pyur ist überhaupt nicht zu empfehlen. Als erstes waren die bei uns unter dem Namen Deutsche Telekabel. Dorten hat alles bestens funktioniert. Die Vertragliche Leistung kam meistens zu 80-90 % an egal um welche Uhrzeit.
    Dann hat Versatel die übernommen. Auch da alles ohne Probleme.

    Dann fingen aber die Probleme an als Versatel von Primacom übernommen wurde. Sehr oft Ausfälle von Internet, Telefon und TV. Später dann immer ab 17 Uhr Einbrüche des Internets. Bei mir kommen immer nur 10 % der Leistung an für die ich bezahle. Bei denen anrufen bringt auch nichts. Der “Techniker” meinte das keine Störung hier vorliegt und die nichts machen könnten (außer natürlich fein das Geld pünktlich abbuchen vom Kunden). Habe nun einige DSL Speedtests der Bundesnetzagentur gemacht. Frage mich aber wie ich diese zu denen schicken soll. Eine Kontakt Email Adresse findet man nirgends und über den Kontakt auf deren Seite sind nur PDF Formate erlaubt. Also umgehen die das super das man sich ein Sonderkündigungsrecht holen kann weil die ihre Vertraglichen Leistungen nicht einhalten können.

  31. Unter telekolumbus gab es detaillierte Gesprächsabrechnungen, wo bleiben die jetzt? Plötzlich sind meine Kosten erheblich angestiegen und ich habe keinen Nachweis warum! Bitte bewegt euch und behaltet den Komfort von telekolumbus bei. Gleiches Problem kenne ich von anderen Kunden.
    R.Steinert

  32. PYUR – schlimmer geht es nicht.
    Null Service, inkompetente und sogar falsche Beratung, ahnungslose Mitarbeiter im Callcenter! Man wird belogen und betrogen. Die Firma will um jeden Preis alles verkaufen.
    Und ich warte immer noch auf mein Geld. (seit November 2017)
    Dabei habe ich rechtzeitig widerrufen und die Hardware pünktlich abgeschickt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here